Wahre Liebe?

  • von
  • Jugendschutz:
  • Veröffentlicht: 7 Mär 2018
  • Aktualisiert: 2 Aug 2018
  • Status: Fertig
Jemanden zu verlieren kann sehr weh tun. Ich habe diese Gefühle schon fast 2 Jahre in mir und ich muss sie mir von der Seele schreiben.

Eine wahre "Geschichte", die mir mein Leben täglich erschwert und von der ich trotzdem nicht los komme.


0Likes
0Kommentare
262Views
AA

10. Das letzte Kapitel

2 Jahre, 2 Monate und 21 Tage nachdem du dich getrennt hast - Heute.
Ich habe erst vor wenigen Tagen zum letzten Mal gesagt, das ich dich so wahnsinnig geliebt habe und das es mich wirklich traurig macht, dich verloren zu haben.
Ich habe dir eine Nachricht per WhatsApp geschrieben: 
 

"So ich sag es jetzt zum aller letzten Mal, denn hiernach gebe ich endlich auf: Ich habe dich so sehr, von ganzem Herzen, und mehr als alles andere auf dieser Welt geliebt. Du hast mir das Herz gebrochenund ich habe so wahnsinnig lange gebrauchtjemand anderen mein Herz auch nur etwas zu öffnen.

Das hier ist mein persönlicher Abschluss... Mir ist es jetzt egal ob es dich nervt, aber ich brauche das um abzuschließen. Und um jemand neuen lieben zu können"
 

28. Juli 2018 - ein neues Datum für uns beiden. Auch wenn es mir mal wieder mehr bedeutet und du es wahrscheinlich nicht mal mitbekommen hast. Ich weiß, dass du diesen Text gelesen hast und ich weiß bzw ich hab gesehen, dass du nicht darauf geantwortet hast.
Zum ersten Mal hab ich einfach deinen Chat und deine Telefonnummer gelöscht. Ich kann noch nicht zu 100 % sagen, ob ich das richtige getan habe, aber vielleicht vergesse ich auch irgendwann deine Nummer.
Ich habe dich absichtlich nicht geblockt. Ich will sehen wie die nächsten Feiertage aussehen. Ob du mich anschreiben wirst, ob wir uns treffen oder ob das der letztendliche Cut war.
 

Ich vermute, dass wir uns wahrscheinlich nie wieder sehen und in einigen Monaten, wenn ich durch die blinde Liebe zu dir, die mich leitete, nicht mehr so vernebelt bin, dich vergessen haben werde.

Ich erwarte noch nicht, dass ich mich in eine neue Beziehung stürze. Nein, dass wäre nicht ich. Ich kann ja immer noch nicht verstehen, wie ich es nach dir geschafft habe einen weiteren Sexualpartner zuzulassen. Aber auch damit komme ich klar. Er ist mein bester Freund und ich will noch nicht sagen, dass ich ihn "Liebe", aber ich gestehe mir selbst das ich mehr als Freundschaft hege.

Nur weiß ich auch, dass er mit 100%iger Sicherheit nicht das selbe empfindet. Ich bin für ihn nur ein Ersatz, auch wenn ich es total süß fand, als er sagte, ich gehöre zu den beiden Menschen, die ihn am besten kennen würden.

 

Für mich beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Wir haben uns kennengelernt, als ich gerade mit dem Abitur begonnen hatte und nun bin ich fertig. In 2 Monaten beginne ich mein Studium und bin dann noch weiter von dir entfehrnt.

Du wirst für immer meine ERSTE GROßE LIEBE sein. Und ich werde immer einen Teil von dir in mir tragen. Nur hoffentlich bald ganz weit hinten in meinem Herzen um den vorderen Teil neu zu verschenken ;)

Mein letztes Danke und mein letztes "Ich liebe dich" gebe ich dir jedoch nicht über WhatsApp sondern vorerst hier. Ja, ich weiß, du wirst es nie lesen und selbst wenn wird es dich wohl kaum interessieren. Un dich hoffe teilweise auch, dass ich noch mal die Chance bekomme es dir persönlich sagen zu können, aber wenn nicht auch ok.

DANKE & ICH LIEBE DICH

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...