BELIVE

  • von
  • Jugendschutz:
  • Veröffentlicht: 8 Feb 2018
  • Aktualisiert: 17 Apr 2018
  • Status: Fertig
Harrison und Ben sind die besten Freunde. Seit ihrer Kindheit machen sie alles zusammen. Doch, als Ben auf einmal seine Eltern bei einem Verkehrsunfall verliehrt, wird alles anders. Er muss zu einer Pflegefamilie und Harry bleibt allein in Louisianna. Nach 27 Jahren sehen sich die beiden wieder und Benny wirkt etwas verstört und lässt mit sich nicht sprechen.

Kann Harrison seinem alten Freund helfen ...?

0Likes
0Kommentare
561Views
AA

28. Scherbenhaufen

Wofür lebst du eigentlich, Harrison Boulder?, fragte Harrys innere Stimme. Harry wollte auf diese nicht höre, also schlug er mit seiner Stirn auf den Toilettenspiegel ein. Er zerrbrach und schreiend ließ sich Harry zu Boden gleiten. Du unnützer Scheißer! Warum bist du gerade auf dieser beschissenen Erde und weshalb bist du eigentlich so dumm und vergisst alles?! Du dummes Stück Scheiße! Er sah auf eine Glasscherbe neben ihn. Er nahm sie. Ja, genau! Beende dein bekifftes Leben. Voller Alkohol und Weiber! Stich dir ins Auge da musst du noch mehr leiden! Wenn du es tust, dann bitte schnell! Ich habe nicht den ganzen gottverfickten Tag Zeit! MACH ENDLICH!!!

"Halts Maul!", kreischte der Chief und schmiss die Scherbe in die Ecke. Er keuchte. Blut ran ihm herunter und sein Schädel schmerzte. Plötzlich wurde ihm bewusst, dass er so ein beschissener Arsch war. Er hatte etwa fünfzehn Frauen gefickt. War ein unanständiger Bürger. Hatte tausend Straftaten begangen, die er selbst unter den Tisch kehrte. War ein wahrer Säufer geworden und war Medikamenten abhängig. Seit er in Toronto studierte und seine innere Stimme das erste Mal auftauchte, nahm er Kopfschwerztabletten.

Warum hast du es nicht getan ...? Benjamin kam herein. Er sah ihn mit erschrockenen Augen an; wie ein schüchternes Reh, dass von zwei fetten Jägern durch den Rocky-Mountains-Forrest gejagd wird. Sie schwiegen. Stille.

"Harry", kam aus Bennys Mund heraus und sein Blick verriet, dass er ziemlich um Sorge war. Sehr große Sorgen hatte der Junge man um seinen alten Freund.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...