BELIVE

  • von
  • Jugendschutz:
  • Veröffentlicht: 8 Feb 2018
  • Aktualisiert: 17 Apr 2018
  • Status: Fertig
Harrison und Ben sind die besten Freunde. Seit ihrer Kindheit machen sie alles zusammen. Doch, als Ben auf einmal seine Eltern bei einem Verkehrsunfall verliehrt, wird alles anders. Er muss zu einer Pflegefamilie und Harry bleibt allein in Louisianna. Nach 27 Jahren sehen sich die beiden wieder und Benny wirkt etwas verstört und lässt mit sich nicht sprechen.

Kann Harrison seinem alten Freund helfen ...?

0Likes
0Kommentare
587Views
AA

11. Abhauen!

Harry hatte nun richtige Angst und wollte einfach nur noch gehen. Tja, wäre da nur nicht Benny gewesen, der mit zwei Plastebechern Coca Cola zurückkehrte, und Harry volllaberte. Das eine Hüpfburg hinter dem Schulgelände sei und das sie doch auch mal sich was gönnen sollten.

Harry zeigt nur auf Jorden, der seine beiden Schüler nun erkannt hat und auf sie zulief. Benny ließ die zwei Becher fallen, schnappte sich Harrys und rannte mit vom Schulhof ford. Benny schwitzte und hatte nun das gleiche Gefühl, wie sein neuer Freund. Er spürte, wie ein Adrenalinschub, seine Beine durchblutete.

Sie rannten und rannten und wollten sich kaum umdrehen und dem altmodischen Kunstlehrer "Guten Tag" sagen. Dies konnten sie einfach nicht machen. Sie rannten. Sie wollten auch gar nicht mehr aufhören mit dem Rennen und so liefen sie durch die ganze Stadt, bis zum Apple Sport-Forrest.

Mitten im Wald angekommen, stellten die beiden Flüchtigen fest, dass der dumme Jorden nicht mehr sie jagte. Keuchend und außer Atem stoppten sie an einer riesigen Eiche und Harrys Gesicht lief rot an. Er bekam plötzlich keine Luft mehr.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...