FemaleGermanyMember since 30 Sep 13Last online 3 years ago

  • huffmanada

    An Abney Associates Fraud Awareness Program

    3 years agoReply
    We all know selfies. And even dronies. But if you thought it could stop there, you are deeply naive. Bring on the “thefties.”

    The name may come from a cheery social phenomenon, but thefties are a little more serious. They’re photos of electronics thieves taken with a tablet or smartphone’s front-facing camera. The goal is to give police something to go on if your device is stolen, or let you ID the culprit if it's someone you know.

    The mobile security company Lookout is marketing thefties as part of its software suite for iOS and Android. The service currently sends you email alerts when it seems like someone is tampering with your device (by entering incorrect security codes, trying to uninstall software, etc.), and then GPS-tracks it so you can locate it from a browser. But now the thefties feature will also activate the device's front-facing camera and stealthily photography whoever is staring down at it. You get the photo in your inbox with a map pointing to the device's location. This is the theftie.

    The FCC says that 1 in 3 U.S. robberies concerns a mobile device, and the problem has motivated legislators and the telecommunications industry to begin working on safeguards. But consumers are looking for immediate solutions. Though thefties aren't perfect, because they may not capture a clear image depending on how the thief is holding the phone, they're certainly a creative solution. But as David Richardson, Lookout's lead product manager for iOS, told CNET, "Not everyone here likes the name."

    Join us/Follow us:

    linkedin.com/groups/ABNEY-ASSOCIATES-481..

    http://abneyandassociates.tumblr.com/
  • huffmanada

    An Abney Associates Fraud Awareness Program

    3 years agoReply
    A new technology would pick up on suspicious changes in people's online activity


    Someday, if you use your non-dominant hand to control your mouse or touchpad when you're say, shopping online, websites might interpret your irregular scrolling and clicking as a sign of fraud and require you to prove your identity, thanks to an IBM fraud-detection patent.

    The company has patented a technique for better detecting fraud online to prevent the theft of log-in credentials and other sensitive information, particularly in e-commerce and banking, it said Friday.

    U.S. patent #8,650,080 is intended for a "user-browser interaction-based fraud detection system."

    How people interact with websites, such as the areas of a page they click on, whether they navigate with a mouse or keyboard, and even how they swipe through screens on a smartphone or tablet, can all be identified, IBM said. The technology could identify sudden changes in online behavior, which would then trigger a secondary authentication measure, like a security question. It would work on a mobile device or PC.

    Read here:

    facebook.com/pages/Abney-and-Associates/..

    linkedin.com/groups/ABNEY-ASSOCIATES-481..
  • huffmanada

    Betrüger, die versuchen, persönliche Daten zu erhalten

    4 years agoReply
    http://billingsgazette.com/news/state-an..


    HELENA — Der Roll-out der neuen Elemente des Affordable Care Act in diesem Herbst bereits betrug Operationen Laichen, die versuchen, Menschen zu zeigen, persönliche Informationen sowohl online als auch per Telefon zu bekommen, sagt Montanas Top Versicherung Reglers.

    "Betrüger des Publikums Verwirrung über die Gesundheitsreform-Gesetz nutzen", sagte Monica Lindeen, Zustand-Revisor und Versicherung Kommissar. "Meine Mitarbeiter ist bemüht, den Rekord gerade mit Montaner zur Funktionsweise von"Obamacare"eigentlich, und unsere Ermittler sind bereit, gegen die Betrüger vorzugehen."

    Ab Okt. 1, startet die Bundesregierung Montanas Krankenversicherung Marktplatz, ein Internet-Shopping-Center für Politik deren Preis und die Vorteile von Förderungen verbessert werden kann.

    Montaner können Krankenversicherungen auf dem Marktplatz unter www.healthcare.gov kaufen. Sie müssen auch persönliche Informationen auf der Website eingeben, wie eine Sozialversicherungsnummer und Lohn schätzen für eventuelle Zuschüsse zu qualifizieren.

    Lindeen sagte Betrüger gefälschte Websites, die nach persönlichen Daten Fragen einrichten und sie sind Leute per Telefon anrufen und behaupten, Mitarbeiter des Bundes, um die gleichen Informationen bitten.

    Better Business Bureau sagt auch, dass einige Betrüger versucht, die Menschen einzuschüchtern, indem er behauptete, das Gesetz den Erwerb von "Versicherungskarten" erfordert und dass Verbraucher inhaftiert werden können, wenn sie nicht solche Karten kaufen.

    Das Gesetz, das wonach Bürger haben oder kaufen Krankenversicherung bis 2014, nicht erforderlich, eine Karte und hat keine Gefängnis-Strafen für Nichtkonformität die BBB-Noten.

    Lindeen sagte, dass Verbraucher unaufgefordert Angebote, hüten, die oft Namen klingen wie eine legitime Versicherungsgesellschaft verwenden, und geben persönliche Daten nicht für unerwünschte Anrufer.

    Alle mutmaßlichen Betrüger bei 1-800-332-6148 oder www.csi.mt.gov gemeldet werden sollte, sagte sie.

    Lindeen listet vier Arten von Affordable Care Act im Zusammenhang mit Betrügereien, die in Montana ein besonderer sind:

    n A Betrüger Aufrufe, Anspruch auf eine Bundesrepublik Mitarbeiter und das Angebot, eine neue föderale Versicherungskarte, nach persönlichen Angaben Fragen zu verkaufen.

    n Fake-Websites sind online mit dem Wort "Austausch" am oberen Rand der Website, wie die neue Bundesrepublik Krankenversicherung "Austausch" oder Markt zu machen. Die Website bittet um persönliche Daten. Die echten Exchange-Standort — www.healthcare.gov — beginnt mit dem Verkauf des Hotels Dienstag und ist bekannt als der Markt, sondern als ein Austausch.

    n Senioren sind genannt und gesagt, sie brauchen eine neue Medicare-Karte aufgrund von Änderungen in der Affordable Care Act, und werden für ihre Medicare-Nummer gefragt. Diese Zahlen sind die gleichen wie Sozialversicherungsnummern und werden verwendet, um Identitätsdiebstahl zu begehen. Die ACA ist jemand eine neue Medicare-Karte wird nicht erforderlich.

    n Betrüger versuchen, Erwachsene jünger als 26 verkaufen,, neue junge Erwachsene Politik, damit sie sich auf ihrer Eltern-Versicherung bleiben. Für Kinder bis 26 Jahre ihrer Eltern zu bleiben ist keine solche Politik erforderlich.

    Read Related Content Here:

    good.is/abney-associates

    https://getsatisfaction.com/abneyassocia..

    http://answers.microsoft.com/en-us/windo..
Loading ...