The Mud from The Lake

  • von
  • Jugendschutz:
  • Veröffentlicht: 18 Apr 2018
  • Aktualisiert: 8 Jun 2018
  • Status: Fertig
Brooklyn, 1973. Harvey JoJo soll seinen ehemaligen Mathelehrer einen Abhang mit sammt dessen Auto runterrollen gelassen haben. Harvey weiß warum. Doch was einmal im Sumpf von Brooklyn ist, bleibt da auch. Polizeipsychologe Dave Woods soll herausfinden, was der Grund der Tötung war.

Ein spannendes Psychodrama das noch sumpfiger als der Sumpf eigentlich ist.

1Likes
0Kommentare
322Views
AA

5. Unglück

"Was zum Teufel, haben Sie getan?", fragte Bangor nervös und schlug mit seiner rechten Hand auf den massiven Quarztisch. Er sah auf seine geballte Faust und bemerkte das Blut seinen Arm herunterlief. Er drehte sich von seinem Gegenüber weg und stoppte die Blutung mit einem Taschentuch. Spöttisch und cool sah Harvey seinem Verhandlungspartner an und stellte fest, dass er tatsächlich verletzt war.

Harvey stand auf und ging zu dem Chief, doch der drehte sich ruckartig um und plärrte ihn an, dass er sich gefälligst wieder auf seinen Arsch setzen sollte. Sonst geschehe ein Unglück. Bangor atmete nochmal tief ein und wandte sich dann wieder dem erschrockenen Harvey zu.

Der Japs war seit etwa zwei Monaten bei der örtlichen Polizei. Er war der Wasserträger vom Dienst, wie man so schön sagte, und wollte auf coolen und bösen Cop machen. Dabei war das Früchtchen nicht mal in der Lage eine .44er Magnum in der Hand zuhalten und damit auch noch zu zielen oder damit zuschießen. Dumme Jappies eben.

"Gestehen Sie endlich! Ich hab nicht den ganzen Tag Zeit!", plärrte der aufgeblasene Chief und steckte sich eine Zigarette an. Eine Pall Mall. Auf einmal ging die Verhandlungstür auf und ein großer schicker Mann trat ein.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...