The Mud from The Lake

  • von
  • Jugendschutz:
  • Veröffentlicht: 18 Apr 2018
  • Aktualisiert: 8 Jun 2018
  • Status: Fertig
Brooklyn, 1973. Harvey JoJo soll seinen ehemaligen Mathelehrer einen Abhang mit sammt dessen Auto runterrollen gelassen haben. Harvey weiß warum. Doch was einmal im Sumpf von Brooklyn ist, bleibt da auch. Polizeipsychologe Dave Woods soll herausfinden, was der Grund der Tötung war.

Ein spannendes Psychodrama das noch sumpfiger als der Sumpf eigentlich ist.

1Likes
0Kommentare
324Views
AA

13. Kriegserfahrung

Jeder musste damals in den Krieg. Keine Sau sollte vergessen werden. Keiner. Wie auch der liebe und zuvorkommende Harvey JoJo. Er machte gerade seinen Abschluss in Geschichte, da wurde er in mitten der Hauptstadt Laos ausgesetzt, um einigen Reisfressern die Leviten zu lesen. Joe machte da gerade seine erste Straftat. Er stahl ein Auto und fuhr es zu Schrott. 2 Jahre Haft. Das hat es gebracht. Im Knast wurde er aber nicht mit Samthandschuhen angefasst. Brutal. Er wurde mit Fäusten und Schlägen - manchmal auch mit Beleidigungen - misshandelt. Er bekam immer zweimal im Monat von seiner Mutter Besuch. 2 Jahre im Knast. 2 Jahre im Krieg.

Genau vier Wochen vor seiner Entlassung kam Harvey wegen einer Kriegsverletzung zurück nach Brooklyn. Da wurde sein Knie zusammen geflickt. Er stand nur einige Meter von seinem schwarzen Kameraden entfernt, als dieser auf eine Miene trat. Sein Torso und seine restlichen Gliedmaßen wedelten nur so durch den tropischen Vietnam-Dschungel. (Ob Eddy Franklin dies auch durchmachen musste? Bestimmt!).

Harvey drehte sich noch zu ihm um doch da spritzte schon das ganze Blut in sein Gesicht und er wurde selbst in die Luft geschleudert. Er prallte neben einer Palme auf und knackste sich vier Rippen an. Bekam eine Gehirnerschütterung zweiten Grades und verlor seine Kniescheibe zersprang und der Knochen bohrte sich von Innen nach Außen.

"Waren Sie im Krieg, Doktor?", fragte Harvey und trank ein Schluck von seinem Wasserglas, dass gefüllt war mit billigen Wasser (sprich mit einfachen Leitungswasser). Dave fragte den stämmigen und Pferdeschwanz-Tragenden Bastard, wie seine Frage nochmal war? Harvey lächelte und lehnte sich dann zu dem Psychologen und wiederholte seine Frage. Woods lächelte nun auch und bejahte die Aussage seines Patienten.

"War es denn schön im Krieg?", fragte Dave und steckte sich noch eine an. Harvey, der immer noch über den Tisch gelehnt war sagte mit tiefer und metallischer Stimme, dass es einfach fürchterlich war. Sie waren gestandene Männer. Und das werden sie auch noch heute sein; obwohl sie nie den Orden bekamen. Den wollten sie auch gar nicht. Der wurde nur reichen Säcken gegeben, die sich von Mama durchfütterten ließen und sich andauernd auf dem Klo einen runterholten. Das waren gestandene Männer, der heutigen Zivilisation. Bescheuerter Orden!

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...