BELIVE

  • von
  • Jugendschutz:
  • Veröffentlicht: 8 Feb 2018
  • Aktualisiert: 17 Apr 2018
  • Status: Fertig
Harrison und Ben sind die besten Freunde. Seit ihrer Kindheit machen sie alles zusammen. Doch, als Ben auf einmal seine Eltern bei einem Verkehrsunfall verliehrt, wird alles anders. Er muss zu einer Pflegefamilie und Harry bleibt allein in Louisianna. Nach 27 Jahren sehen sich die beiden wieder und Benny wirkt etwas verstört und lässt mit sich nicht sprechen.

Kann Harrison seinem alten Freund helfen ...?

0Likes
0Kommentare
488Views
AA

17. Rebecca und das Eis

Das erste Mal als Harry Rebecca Thompsen sah, war das wie ein dritter Geburtstag, wo bloß seine Lieblingsband spielte und wo bloß ein riesiger Kuchen auf ihn wartete.

Sie war neu in Apple Sport und hatte langes schwarzes Haar. Sie war sehr frühreif und wusste, wie man die Jungs um den Finger wickeln konnte. Auch einen kleinen Jungen, der gerade seinen besten Freund an die Kirche verloren hatte.

Es war Sommer und Harrison kaufte sich gerade ein Kugel Eis mit Schlagsahne. Er mochte Eis mit Schlagsahne. Benny mochte lieber Eis mit Streuseln. Mit Streuseln. Es gab für ihn nichts Schöneres als Himmbeereis mit Streuseln drauf.

Rebecca mochte kein Eis. Sie war ein sehr ungewöhnliches Kind und hatte wenig Freunde. Sie mochte Harry sehr. Sie war in ihn richtig verknallt. Wenn sie Schule aus hatten, rannten sie zum See hinter Harrys Haus und tuschelten über ihre Mitschüler oder beredeten das, was 11jährige so den liebenlangen Tag beredet haben.

Harrison und Rebecca waren unzertrännlich und waren auch die besten Freunde. Bis eines Tages Benny wegzog.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...