Football

  • von
  • Jugendschutz:
  • Veröffentlicht: 11 Dez 2017
  • Aktualisiert: 1 Jan 2018
  • Status: Fertig
Elle Hanning ist begeisterte Musikerin. Doch in einer so großen Stadt wie Philadelphia, kann das manchmal sehr schwer sein. Eines Tages, will Elle in das örtliche Café gehen. Da bekommt sie mit, dass seltsame Dinge in der Jameson Street geschehen sind. Ein Mann soll eine Bombe hinterm Café gezündet haben. Der Grund: Football

Kann sie die Puzzleteile zusammen setzen ...?

0Likes
0Kommentare
307Views
AA

4. Seltsame Angewohnheit

Es war 16.00 Uhr und sie wollte gerade aus ihrem Lieblings-Café heraustreten. Sie hatte nicht viel dabei. Bloß ihre Handtasche, ihr Joggplayer und ihr Buch von Poe.

Sie bezahlte gerade am Thresen, da belauscht sie ein Gespräch zwischen ihrer Nachbarin Miss Ginnis und dem örtlichen Gesetzeshüter Wings Parkents.
"Was ist denn passiert, Chief?", fragte die nette - zwar immer etwas wunderliche - Dame, die gerne Socken strickte und Talkshows im Fernsehr sah. Sie war erst letzten Monat 73 Jahre alt geworden. Ein sehr reifes Alter, finden Sie nicht?

Chief Parkents war 46 Jahre alt, hatte immer einen Drei-Tage-Bart und war sportlich nicht gerade der beste. Das hatte nichts mit seiner Fress-Sucht zutun, er war einfach zubequem in Allem. Er wurde mal in der fünften Klasse von seinem besten Freund, als Riesenschwein bezeichnet. Immer und immer wieder.

Doch der nette Chief, ließ schon damals nicht Alles mit ihm machen. Er schnappte den Kurzen (und ja, der Chief war ein großer Junge und sein Freund war ein - wortwörtlicher - Strich in der Landschaft) und hängte ihn, an das rostige - aber noch gut stehende - Klettergerüst der Schule und überließ ihm seinen Schicksal. Seitdem, ärgerten sie den kleinen Russenkopf niewieder.

"Ach nichts, Miss Ginnis. Soll ich Ihnen bis zum Wagen helfen?" Das fand Elle schon etwas seltsam. Parkents war nie so zu älteren Menschen. So ... distanziert. Elle sah etwa eine halbe Minute die beiden an. Dann vernahm sie auch schon leichten Schupser. Es war die Kassierin und Elle's beste Freundin June Garwood.
"Hey", sagte sie mit ihrer ländlichen Farmerstimme. "Was glotzt du denn so auf die Beiden?"
"Häh?", fragte Elle. Sie war in die Beiden richtig vertieft. Da meinte June och, dass es ihre Nachbarin und der Chief seien, die sich über irgendetwas unterhielten. Das war doch nichts besonderes, meinte June. Doch Elle kratzte sich nun an der Nase. Sie hatte nämlich einen Tick: Wenn ihr etwas seltsam oder stressig vorkam, dann juckte ihre Nase. Eine Angelegenheit, die sie von ihrer Großmutter geerbt hatte.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...