Football

  • von
  • Jugendschutz:
  • Veröffentlicht: 11 Dez 2017
  • Aktualisiert: 1 Jan 2018
  • Status: Fertig
Elle Hanning ist begeisterte Musikerin. Doch in einer so großen Stadt wie Philadelphia, kann das manchmal sehr schwer sein. Eines Tages, will Elle in das örtliche Café gehen. Da bekommt sie mit, dass seltsame Dinge in der Jameson Street geschehen sind. Ein Mann soll eine Bombe hinterm Café gezündet haben. Der Grund: Football

Kann sie die Puzzleteile zusammen setzen ...?

0Likes
0Kommentare
294Views
AA

11. Pressefreiheit

Auf ihrer alten (etwas verrosteten) Schwalbe raste sie zum Café aus ihrem Traum. Sie war sehr erleichtert, dass nichts geschehen war und fuhr weiter.

Sie musste noch viele Einkäufe erledigen. Hatte keine Zeit für einen Kaffee. Keine Zeit für Inspirationen für ihr neues Lied.

So um 16.38 Uhr kam sie vom Einkauf wieder und sie fuhr die gleich blöde Landstraße, wie aus ihrem Traum. Sie fuhr am Café vorbei und war geschockt, dass Menschen um eine Ecke des Café's standen und auf etwas starreten.

Sie hielt hinter einem gelben Ford und stieg ab. Der Fahrer des Ford war wohl gerade auf dem Klo und hatte keine Möglichkeit, dass Spektakel draußen vorm Café mitanzusehen.

Elle rannte zu diesem Batzen von Passanten und sprach sie an. "Können Sie mir sagen, was passiert ist?", fragte sie doch ihre Frage ging in den lauten Gemormel der Schauer unter.

Chief Parkents stand in der Mitte und wollte die Menschen beruhigen.
"Leute, das ist hier kein Museum, haut ab!", plärrte er und schiebte einige Passanten nachhinten. Auch Frankley Sayer, von der Washington Post, der immer wieder eine Frage auf den Lippen hatte. "Wissen Sie schon, was geschehen ist? Wer ist die Tote?"
"Bitte gehen Sie, Aasgeier. Lassen Sie unseren Job machen!"
"Wir müssen aber auch von was leben, Chief Parkents!", rief der junge Jornalist und klatschte ihm auf die Schulter. Parkents rasstete aus und schupste den Mann um. Dabei hatte sich der Reporter wohl auf die Zunge gebissen, denn dann spuckte er Blut.

Tja, Frankley wird sich jetzt wahrscheinlich denken: Das nennt man Pressefreiheit? Vielen Dank! Von wegen!

Auf einmal eine Explosion ...

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...