Australian High School Year (A 5sos Fanfiction)

Dein Name ist Jillian Andrews und du bist neu an der Belconnen High School. Schon am ersten Tag lernst du den süßen Luke Hemmings kennen, als ihr zusammenstößt. Im Theater Unterricht lernst du den hübschen Ashton kennen, mit dem du erst nicht viel zu tun hast. Später lernst du den netten Michael im Park kennen und er lädt dich später zu einem Städtetrip ein. Dann bringt er dich nach Hause. An einem Samstagabend lernst du den romantischen Calum Hood auf einem Nachbarschaftsfest kennen. Schnell wird dir klar, du musst dich für einen entscheiden!

2Likes
0Kommentare
879Views
AA

3. Luke und das Direktorat

 

„Alles in Ordnung? Oh nein, das wollte ich nicht! Geht’s dir gut?“, hörte ich eine Jungenstimme sagen. Nach der Stimme her war der Junge wahrscheinlich, genauso wie ich, ein Senior an der Belconnen High School. Ich öffnete meine Augen und sah ihn an. Er hatte blonde Haare, die nach oben gingen, blaue Augen und ein schwarzes Shirt an auf dem in gelber Schrift: NIRVANA stand. Er sah schön aus. Er lächelte entschuldigend. „Alles in Ordnung?“, wiederholte er nochmal. Dann lächelte ich ihn an. „Ja, geht schon.“, sagte ich und hielt mir an meinen Schädel. Er hielt mir seine Hand hin, so als würde er mir hochhelfen wollen. Ich gab ihm meine und er zerrte mich hoch. Wir standen uns gegenüber. „Tut mir leid ich hatte es eilig.“, sagte er und kratzte sich leicht am Hinterkopf. Er schaute auf den Boden, so als wäre es ihm peinlich. „Nein, schon ok! Ich hatte es auch eilig!“, sagte ich. Er schaute mich freundlich an. Wir sagten erstmal gar nichts. „Ähm, könntest du mir vielleicht sagen, wo das Direktorat ist?“, fragte ich ihn dann. „Klar! Komm mit!“ Er führte mich durch etliche Gänge. Dann standen wir vor einer Tür wo groß PRINCIPAL dranstand. „Vielen Dank!“, sagte ich. „Gerne doch! Ich bin übrigens Luke.“, sagte er freundlich. „Jillian“, sagte ich, lächelte ihn an und ging ins Direktorat.

 

„Miss Andrews, sie sind zu spät.“, sagte der Schuldirektor streng, dennoch freundlich. „Tut mir sehr leid, Mr…“, ich schaute auf das aufgestellte Schildchen auf dem Tisch, „Mr. Young! Ich habe ihr Direktorat nicht gefunden und dann bin ich mit einem Jungen zusammen gest...“ „Jajaja, ich kenne die ganzen Hollywood High School Filme, aber Miss Andrews, wir sind hier an der Belconnen High School. Das hier ist kein Film. Und außerdem sind sie zu spät. Aber wenn wir jetzt hier noch weiter reden, kommen sie ja nicht mehr zum Unterricht. Also, den Stundenplan für ihren ersten Tag, also heute, haben sie zugeschickt bekommen. Hier ist ihr Stundenplan für das restliche Schuljahr.“ Er drückte mir ein großes Blatt Papier in die Hand. „Ich hoffe sie kommen damit zurecht.“, sagte er. Nun schaute er mich freundlich an. „Nun ja. Du willst am ersten Tag ja sicher nicht schlecht erscheinen, also verzeihe ich dir, dass du zu spät gekommen bist.“ Ich nickte und lächelte freundlich. „An einem ersten Schultag in der neuen Schule, kann sowas ja mal passieren, nicht?“, sagte er und zwinkerte mir zu. „Also fahren wir fort…“, sagte er.

 

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...