Teenagner freundinnen

Die Freundinnen Cora, Nora, Mira und Nira kennen sich seid ewigkeiten! Sie gehen auf die selben Schule und haben die selben Probleme wie alle Teenanger! Doch eines tages geschieht etwas was das Leben von allen Mädchen verändert! Schaut in den verwirrenden Schulalltag von vier Mädchen die Unterschiedlicher nicht sein könnten, und wie sie trotz ihrer Unterschiede mit der veränderung umgehen! Eine perfecte Mischung aus Freundschaft, Fantasy und Komedie

1Likes
0Kommentare
26Views
AA

1. Buhaltestellen Dramen und Freundschaftsketten

Ein junges Mädchen steht an der Bushaltestelle und schaut Nervös auf ihre Uhr. Ihre Zwillingschwester hatte verschlafen und sie ist schon einmal vorgegangen um auf ihre und die besten Freundinnen ihrer Schwester zu warten. ,,Wo bleiben die nur es ist schon Halb!´´ murmelt Cora, nach den Sommerferien hatt die Schule die Uniform gewechselt! Und jetzt steht Cora ganz alleine an der Bushaltestelle in neuen Klamotten die überall kratzen. Ungefähr Dreizig Sekunden später kann Cora eine Silhouette erkennen die sich ihr mit schnellen Schritten näherte. Es ist  Nora ihre Zwillingschwester! ,,Coraaaaaaaaa!´´ ruft Nora, die jetzt fast schon da ist. Schnaufend bleibt Nora vor Cora stehen die sie fast überrant hatt. ,,Tut mir leid das du warten musstest ich habe den Wecker einfach nicht gehört.´´entschuldigt sich Nora, und verbeugt sich. ,,Nicht schlimm.´´ sagt Cora gleichgültig und Zuckt mit den Achseln. Sie kennt es von Nora das sie öfters mal verschläft. Letztes Jahr ist Nora drei Stunden zu spät gekommen. Zur Strafen hatt sie eine Woche lang drei Stunden Nachsitzen müssen.  ,,Haaaaaaaaallllooooooo!´´ruft eine Stimme hinter den beiden Schwestern. Cora und Nora drehen sich gleichzeitig um und vor ihnen stehen Mira und Nira. Mira und Nira sind die besten Freunde von Cora und Nora und ebenfalls Zwillinge. ,,Habt ihr wie Nora auch verschlafen oder warum seid ihr zu spät?´´fragt Cora mit einem leichtem Lächeln, was für ihre verhältnisse schon wie ein grinsen war da Cora eigentlich kaum Lächelt. ,,Nein Ninni hat ihre uniform nicht gefunden.´´ sagt Mira, und hielt sich den Bauch vor Lachen. ,,Apropos, Nora´´sagt Nira, die fast nie Spricht. ,,wieso hast du eigentlich nicht die neue Uniform an?´´   ,,Was?!´´ruft Nora ungläubich und schaut sich an und tatsächlich sie hat die Falsche Uniform an!,,Oh nein!´´sagt Nora, genervtem Gesicht. Erst jetzt fiel Cora es auch auf,Nora hatte sie so überrumpelt das nicht darauf geachtet hatte aber lustig war es schon. Ein prusten kann Cora deshalb nicht unterdrücken. ,,Was mache ich den jetzt?´´ fragt Nora ratlos. ,,Keine Sorge, ich glaube die Schule hat noch ein  paar ersatz Uniformen.´´ schlägt Mira vor ,,Das will ich hoffen!´´erwiderte Nora ,, Da kommt der Bus!´´ sagt Cora schnell, um vom Thema abzulenken. In der Schule angekommen stehen die Mädchen vor einem markelosen Eingang. Die Säulen sind auf hochglanz poliert und von außen ist das Komplette Gebäude neu gestrichen. ,,Wow haben sie die Schule renoviert oder spinne ich?´´ fragt Nora, die ihren Blick nicht von der strahlen weißen Eingangstür lassen kann. ,,Spinnen tust du sowieso, aber ja sie haben renoviert.´´´kommt die kühle Antwort von Cora. ,,Freundlicher ging es wohl nicht was Schwesterherz?´´ fragt Nora, die etwas beleidigt von der Eiskalten Art von Cora ist. ,,Du kennst sie doch!´´ sagte Mira, und stellt sich schnell zwischen die beiden Schwestern, bevor es wieder einen riesen Streit gibt. Ihr Plan scheint aufzugehen, denn Cora lässt eine bissige Erwiederung aus. im Schulgebäude angekommen fällt Cora auf das die Lehrer wohl einfach zu faul waren auch drinnen zu renovieren denn außer einem neuen Monitor hatt sich drinnen nichts getan. ,,Dann gehe ich jetzt mal zum Direktorrat um mir die Uniform zu leihen.´´ sagt Nora geknickt, als ist es unter ihrer würde sich eine Uniform  zu leihen. Nora hat einen sehr freizügigen look deswegen trägt sie die Uniform immer eine Nummer  zu klein, damit der rock möglichst kurz kurz ist. Das Oberteil ist dann fast Baufrei. Die Jumgs fliegen wegen ihrem Look auf  sie und die Lehrer können nichts machen da sie wi ein den Vorschriften eine Uniform trägt. ,,Soll ich dich begleiten?´´ fragt Nira die seit heute Morgen kein Wort mehr gesprochen hatte. Nora weiß fast nie wie sie reagieren soll wenn Nira mit ihr spricht. ,, Ähm... ja k-klar wen, wen du willst,´´stottert Nora ,,Mira und ich gehen schon mal zur Klasse.´´ sagt Cora schnell, und packt Mira am Arm und zieht sie mit sich in richtung Klasse. ,,Ok?´´ kam eine etwas verdutzte Antwort von Nora. Wo bei es nicht sicher ist ob das eine Frage oder Antwort ist. Cora zieht Mira schnell in richtung Klasse. Sie weis  sobald der unterricht losgeht wird sie keine Augen mehr für ihre Freunde haben, sie wird sich voll ung ganz auf den Lernstoff konzentrieren und den anderen wie immer ein halbes oder ein ganzes Schuljahr voraus sein. Aber dafür muss sie fleißig lernen was der Grund ist warum sie sonst keine Freund hat. Sie braucht auch nicht mehr die Freunde die sie hat reichen ihr erstmal aus, aber... aus irgendeinen Grund tut ihr Herz jedes mal weh wenn sie ihre Freunde entäuschen muss. Immer wenn sie sagt: ,,Ich kann nicht tut mir leid, ein anderes mal.´´ Spürt sie einen stechenden Schmerz in der Brust. Sie war zwar schon beim Artzt aber der hat ihr versichert das sie volkommen Gesund ist ist. ,,Wie auch immer´´ denkt sich Cora, sie muss jetzt erstmal zum Unterricht. An dem Klassenraum angekommen lässt sie Mira wieder los und stellt sich ihr gegenüber. Wenn Cora vor Mira steht fühlt sie sich jedes mal wie ein Emo. Mira ist immer Knallbunt und aufgeweckt! In ihrern Augen ist so ein Freches einzigartiges Funkeln. In  ihrem Langen geflochtenem Dunkelblonden Zopf ist eine Pinke Strähne die ihre Wildheit perfekt unterstreicht! Ihre Schwester hatt Zwei Dutts die wenn mein genau hinschaut wie Mickey Maus Ohren aussehen! Miras aufgemotzte Uniform ist kaum zu übersehen! Die Uniform hat Nira aufgemotzt das sie das Nähen liebt. Darum sind auch alle Klamotten von Mira und Nira selbst genäht. Cora ist nicht so kreativ. Ihre Haare sind in einen großen dutt gebunden der von Bleistiften und dem ein oder anderen Haargummi gehalten wird. Die Dunkelbraune fast Schwaze farbe ihrer Haare ist natürlich die Haare ihrer Schwester haben eigentlich die selbe Farbe aber sie hatt sich die Haare Püpchenblond gefärbt. Cora trägt in der Freizeit eigentlich dunkle Klamotten. Doch eine Sache haben alle gemeinsam, ihre Halsketten! Ihre Mütter haben sie ihnen gegeben. Das Amulett der Kette von Cora ist Schwarz , das von Nora ist Rosa, von Mira ist Lila und das von Nira ist Himmelblau. Diese Ketten sind laut Mira Magisch und spiegeln ihre Persönlichkeit wieder. Zusammen ergeben die Amulette ein Herz, ein Herz der ewigen Freundschaft.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...