Der Spielzeugkönig

Ein normaler Tag in meiner Fantasie Stadt Shangri La,dort ist alles möglich...

0Likes
0Kommentare
30Views

1. 1

Der Spielzeugkönig

Es war ein ganz normaler Nachmittag in Spielzeug Town in Shangri La. Es war warm, die Sonne schien und die Fische flogen sanfte Kreise um die grünen Wolken. Wenn man die Statuenallee lang ging konnte man mit jedem der in Stein gehauen Figuren ein Pläuschchen halten. Selbst in der weniger guten Gegen am „zerbrochene Puppen“ Krankenhaus war alles friedlich. Die Teddy Kinder ließen sich die Sonne auf den Bauch scheinen und die Quietscheentchen planschten in den Pfützen. Da kam der Spielzeugkönig in seinem Fernlenkauto an. Alle hörten auf mit dem was sie taten und verbeugten sich vor ihren König (bis auf die Bälle, die konnten sich nicht verbeugen). Der liebe König nahm eine Einhornfigur auf den Arm und gab ihr einen Kuss. Das Spielzeugvolk liebte ihren König. Er und seine Frau die Aufziehmauskönigin waren auf dem Weg zum Puppendoktor denn jetzt würde gleich ihr 28. Kind zur Welt kommen. Eine der Schachfiguren geleitete sie ins Krankenhaus. Der SpielzeugKönig war sehr aufgeregt. 2 Stunden später trat er ans Fenster und verkündete dem Volk, dass seine Frau eine eben eine gesunde Lumpenpuppe zur Welt gebracht hatte. Eben ein ganz normaler Nachmittag in Shangri La.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...