VinDiesel und Paul♥️

Es geht darum das ich Amy ein Mädchen(Layla) kennenlernt und ihrem Adoptivbruder(vin Diesel). Amy weiß nicht was sie von Vin denken soll als sie ihn das erste mal im Hotel sah...

0Likes
0Kommentare
105Views

1. Das Hotel

...ich wachte auf und lag in meinem Bett, schaute aus dem Fenster und sah dem Sonnenaufgang zu. Es ist noch sehr früh , um 7:00 würde mein Wecker erst klingeln , bin aber wie immer schon um 6:00 wach .

Ich nahm mir mein Handy und checkte als erstes meine Whatsapp Nachrichten, wurde mal wieder nur Müll in die Gruppen geschrieben,dann öffnete ich Instagram,scrolle durch die Neuigkeiten . Nach 20 min stand ich dann auf und ging ins Bad und machte mich frisch. Das kühle Wasser in meinem Gesicht war sehr erfrischend und machte mich wach.

Als ich fertig war ging ich wieder in mein Zimmer und zog mich an und machte meine Haare.

Als ich alles erledigt hatte ging ich nach draußen und stieg in den Wagen nach dem ich meine Koffer in mein Auto gelegt habe , danach steckte die Schlüssel in das Zündschloss und fuhr los.

Mein Weg war aufjedenfall sehr lang , ich fuhr bis nach L.A. .

Als ich auf der Autobahn war wurde ich nach 2h von der Polizei angehalten , eine einfache Polizeikontrolle . Wie immer Führerschein und Fahrzeugpapiere . Der Polizist fragte :" Amy Willson? 1988 Baujahr?;)?" Ich meinte nur ob es ein Problem gibt und er meinte es sei keins und lies mich wieder losfahren.

Die Fahrt nach L.A. War so schön mit den ganzen Grünen Landschaften , den Tieren auf den Feldern und dem wolkenlosen Himmel. Nach ein paar Stunden kam ich in dem schönen L.A.an und ging zu meinem Hotel und checkte dort ein.

Ich hatte das Zimmer 79. Die Angestellten waren ganz ok , im gegen Satz zum Zimmer , es war wunderschön . Die Größe des Zimmers ist wunderbar und auch der Balkon ist schön angerichtet und voll mit Blumen. Ich packte meine Sachen in den Schrank und meine Kosmetik Sachen in das Bad.

Der Spiegel war erstmal übergroß und die Dusche war mit einer Lampe am Duschkopf, so genial.

Als ich fertig war , war es schon Abend um 18:00 . Um 18:15 gibt es immer Abend Brot , entweder geliefert oder man kann unten in die Kantine gehen und da Vorort essen gehen. Da ich mich hier noch nicht so wirklich auskannte , ging ich runter und schaute mir das alles an und ging dann gleich essen.

Die Kantine war wie der Rest auch mega cool und sehr groß. Es gab sehr viel zur Auswahl , Wurst , Käse , Melone , Brötchen , Toast , Erdbeeren ... Einfach alles was es geben könnte , ich setzte mich an einen Tisch und ass mein Essen . Ein anderen Mädchen saß sich auch an meinen Tisch und fing ein Gespräch mit mir an . Wo ich her kam und was ich hier mache. Sie hieß Layla Williams und kommt hier aus L.A. . Ich fragte sie warum sie dann in einem Hotel sei wenn sie doch hier lebt. Layla hatte wohl Schwierigkeiten mit ihren Eltern und flüchtete in ein Hotel. Als wir fertig mit essen waren , gingen wir erst zu mir in mein Zimmer und ich zeigte ihr mein Zimmer und dann gingen wir in ihr Zimmer .

Es war genau das selbe vom Aufbau her. Sie hatte aber viel mehr Sachen als ich dachte und ein paar Sachen davon waren Männersachen. Sie sagte :"Achso ja die Männersachen sind von meinem Bruder , er 'wohnt' auch hier ." Ich fragte sie wie ihr Bruder heißt . Sein Name war Vin Diesel . "Ihr habt ja gar nicht die selben Nachnamen .." Vin soll wohl adoptiert worden sein mit 10 Jahren weil seine Eltern mit dem Druck nicht klargekommen sind.

"Bei ihm musst du aufpassen er mag nicht jeden Menschen dem ich ihn vorstelle.."

In meinem Kopf waren nur Vorstellungen von einem Grufti, Punker oder sonst was.

"Wo ist er denn grade?" "Er draußen , er mag es gern alleine mit seinem besten Freund zu sein. Paul . Paul hat eine eigene Wohnung und trifft sich jeden Tag mit Vin."

Ich ging zum Fenster und schaute aus dem Fenster. "Hat er eine glatze und ist ein Muskelprotz ?" "Ja warum ? Steht er da mit Paul ?" "Nein er ist alleine und kommt grad wieder ins Hotel." "Oh ok, dann kann ich ihn dir gleich vorstellen" ich saß mich auf das Bett und wir warteten auf vin. Als er rein kam guckte er mich komisch an und fragte wer ich sei . Ich sagte meinen Namen, sagte Layla Tschüß und ging wieder in meinem Zimmer . Ich legte mich in mein Bett und dachte nach , über vin, was er von mir dachte . Ich fand ich sehr hübsch.Es wurde Langsam dunkel und ich schlief ein....

(Fortsetzung folgt)

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...