Hold my hand and never let me go

Nike (16) ist ein ziemlich verrücktes Mädchen. Seit einem Jahr ist sie mit ihrem besten Freund Damien (16) zusammen. Als Nike jedoch zu Beginn der Sommerferien alleine, ohne ihre Freunde in ein "Kinder-Camp" muss, verändert sich ein Teil ihres Lebens. R&R

1Likes
0Kommentare
115Views
AA

2. Auf ins Camp

Auf ins Camp

 

In der Schule ist es wie immer langweilig. Es klingelt endlich zum Schulende. Ich verabschiede mich von meinen Freunden und laufe nach Hause.

Zuhause angekommen fange ich erst mal damit an, meine Tasche zu packen. Während ich Musik höre, freue ich mich darauf das jetzt endlich Ferien sind. Fertig gepackt schleppe ich meinen Koffer und meinen Rucksack nach unten, in die Küche. Bis mein Vater kommt habe ich noch genug Zeit um noch zu duschen.

Fertig gestylt sitze ich an der Küchentheke und esse etwas. Während ich noch warte gehe ich noch auf Facebook und gucke mir die neuen Updates an.

 

Alisha S. → Enttäuscht // Nike Ferien zusammen werden super :)

 

Estelle R. → Was ist sie nur für eine Bitch, diese Nike!!!

 

Ja, Estelle mag mich immer noch nicht...

[10 Kommentare]

Alisha S. → Nur weil du eifersüchtig auf sie bist?!

Nadine K. → Gebe dir recht Estelle, hab gehört die soll letzte Woche mit so einen Kerl rum gevögelt haben.

Luke D. → Wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach mal seine Klappe halten.

Megan S. → Komm mal klar mit deinem Leben! Nur weil du unbeliebt bist und keine Freunde hast, heißt das nicht das du Nike so anmachen darfst.

Estelle R. → Ihr könnt mich alle mal. Ich mach sie so fertig, dass sie sich wünscht, nie

gelebt zu haben.

Anna P. → Du ziehst diese Show doch nur ab weil du auf Damien stehst und er mit

Nike zusammen ist.

Estelle R. → WAS?! Seit wann das denn?

Anna P. → Seit über einem Jahr. Du hast das nicht mal gecheckt.

Damien S. → So eine Kinderkacke hier! 1. Niemand kommt einfach so an Nike ran.

2. Ich würde nie im Leben mit dir zusammen kommen. Und 3. Das

ist so was von unter meiner Würde, fällt dir nichts besseres ein?

 

Oh man was soll mach auch schon bei solchen Menschen machen?

 

Nike P. → Ich stimme Damien total zu, so was ist echt unter allem Niveau.

 

Weiter die neuen Status angucken, entdeckte ich eins von Megan. Sie postet mal eben, dass Damien und ich das Traumpaar schlecht hin sind.

 

Mein Dad bringt mich gerade zu diesem Camp. In Gedanken vertieft, merke ich gar nicht, dass wir schon da sind. Er holt meine Sachen aus dem Kofferraum, während ich aus dem Auto steige.

„Hoffentlich sind hier welche in meinem Alter.“ sage ich zu mir selbst.

Zum Abschied umarmt mich mein Dad und wünscht mir noch viel Spaß, dann fährt er davon. Mit meinen Sachen laufe ich erst einmal zum Emfangsbereich. Eine Frau mit braunen Locken lächelt mich an.

„Willkommen, Willkommen. Wie ist dein Name, mein Kind?“

„Nike Petrova“

„Ah ja, eine von den Älteren. Dein Zimmer ist die Nummer 26. Die Hütte befindet sich in der Nähe des Sees.“

„Okay, schönen Tag noch“ meine ich total überrumpelt.

„Ja, Tschüss.“

 

Okey, irgendwie ist die Frau komisch. Suchend blicke ich mich um. Wie soll ich mich hier nur zurecht finden? Ich weiß sowieso, dass ich mich hier verlaufen werde. Frustriert setze ich mich auf meinen Koffer.

„Was Damien wohl gerade mach?“, denk ich mir.

Ein Junge, ich schätze mal in meinem Alter, läuft an mir vorbei. Das ist meine Chance, in mein Zimmer zu kommen.

 

„Hey!“

Der Junge dreht sich zu mir um.

„Sprichst du mit mir?“

„Ja, kannst du mir helfen?“

„Ehm klar, wobei denn?“

„Ich suche mein Zimmer aber ich finde mich hier einfach nicht zurecht.“

„Oh Ok. Welche Nummer hast du denn?“

„Uh,“ überlegend streiche ich mir eine Strähne aus dem Gesicht, „ Ähm das ist die Nummer 26, ja genau, 26.“

Lachend guckt er mich an.

„Wieso lachst du?“ frage ich ihn verwirrt.

„Ach egal“ meint er und grinst vor sich hin. „Folge mir einfach, dein Zimmer ist genau neben meinem.“

 

Also nehme ich meine Sachen und folge ihm. Dummer Weise muss ich fest stellen, dass es nicht sehr weit zum See ist. Das hätte ich theoretisch auch alleine schaffen können.

„Wie heißt du eigentlich?“ frage ich ihn.

„Nick und du?“

„Nike.“

„Was ist das denn für ein Name?“

„Das ist mein Name!“ gebe ich patzig zurück und zeige ihm dabei meine Zunge.

Etwas wütend laufe ich in mein Zimmer. Was bildet er sich bloß ein?!

Mein Koffer lasse ich mitten im Raum stehen und setze mich mit meinem Rucksack auf das, mir zugeteilte, Bett. Das Bett ist zwar nichts im Vergleich zu dem, welches ich zu Hause habe aber es wird mich schon nicht umbringen.

Ich nehme mein Handy und schreibe Damien

~Vermisse dich Schatz, will am liebsten zu dir. -N:*~

 

Gerade die Nachricht verschickt, geht die Tür auf. Nick kommt herein.

„Was willst du?“ frage ich genervt.

„Ich wollte mich entschuldigen. Es ist nur, dein Name ist halt echt außergewöhnlich.“

„Ich nehme deine Entschuldigung an.“, grinste ich,“ Zu meinem Namen kann ich dir nicht wirklich viel sagen. Aber findest du nicht, jeder sollte einen außergewöhnlichen Namen haben, weil jeder außergewöhnlich ist?“

„Ja, stimmt Nike.“ sagt er während er sich zu mir auf das Bett setzt.

„Was machst du eigentlich hier Nike, also hier im Camp?“

„Ach weißt du, das ist eine ziemlich dumm gelaufene Geschichte. Ich wollte beziehungsweise will hier gar nicht hin. Meine Cousine wollte hier eigentlich hin und dann hatte sie mit meiner Mutter darüber geredet und fand die Idee super also hatte sie mich auch hier angemeldet. Jetzt ist jedoch meine Cousine krank geworden und ich konnte mich nicht mehr rechtzeitig abmelden, also bin ich nun hier, anstatt zu Hause.“

„Oh, das echt Doof. Aber so schlimm ist es hier gar nicht.“

„Und was machst du hier?“

„Ach ich bin nur aus Spaß hier.“ grinsend guckt er mich an.

„Oh ja hier ist ja mal echt voll viel Spaß.“ gebe ich ironisch wider.

„Na die anderen sind ja noch am Ankommen. Du wirst hier noch Spaß haben versprochen.“

Die Melodie von 3Oh3! - My first kiss erklingt.

„Ich schätze mal, das ist dein Handy.“ sagt er lachend.

„Ja, aber wo ist es nur?“

Puh ich hab es gefunden, eine neue Nachricht von Damien.

 

~Vermisse dich auch, süße. Ich würde so gern jetzt küssen wollen. -D:*~

grinsend schreib ich zurück,

~Jetzt vermisse ich dich erst recht. :*~

 

Ein Mädchen mit mittellangem, blonden Haaren tritt ins Zimmer. Als sie uns sieht, wirkt sie ein bisschen schüchtern.

Ich lächelte sie an. „ Hallo, ich bin Nike und das ist Nick. Wie heißt du?“

Jetzt, da sie ganz im Zimmer steht, erkenne ich, dass sie auf jeden Fall größer als ich ist. Sie ist hübsch und ziemlich stylisch. Ich denke wir werden gute Freunde.

„Ashley, freut mich euch kennen zu lernen.“ Sie grinst leicht und bleibt unschlüssig im Raum stehen.

„Freut uns auch. Du, ich gehe eben mit Nick. Er muss seine Sachen auch noch auspacken und dann weiß ich schon mal wo sein Zimmer ist.“

„Ja ist Ok, bis gleich.“

 

Nick steht auf, gefolgt von mir. Zwar weiß ich wo sein Zimmer ist, aber ich muss noch unbedingt mit ihm reden.

„So hier sind wir, also was ist?

„Ich muss mit dir über Ashley reden.“

„Wieso das? Ich dachte du kennst sie nicht.“

„Ich kenne sie nicht aber ich kann dir sagen, dass sie ein Auge auf dich geworfen hat.“

„Ich will aber nichts von ihr.“ sagt er und verschrängt seine Arme vor die Brust.

„Das ist mir schon klar. Mach ihr einfach keine Hoffnung, wenn es keine gibt. Lerne sie doch erst einmal kennen, vielleicht passiert ja doch noch etwas.“

„Ok“ sagt er und läuft schon Richtung Tür.

„Gut. Sehen wir uns später?“ frage ich, obwohl ich die Antwort bereits kenne.

„Klar“ gibt er nickend von sich und verschwindet in sein Zimmer.

 

Ashley und ich verstehen uns super. Wir helfen uns gegenseitig unsere Sachen auszupacken. Als wir fertig waren nehme ich mein Handy und laufen nach Draußen um uns etwas mit der Gegend vertraut zu machen. Nach einer Weile laufen wir wieder zu unser Hütte. Bevor wir allerdings da hin kommen, erblicke ich Nick, der mit jemandem reden. Der Junge steht mit dem Rücken zu uns aber dennoch erkenne ich ihn. Was macht er hier?

„Hey, Ash, ich muss eben jemanden begrüßen. Du kannst ruhig schon rein gehen.“

__

Wen hat Nike dort bloß entdeckt?

Wenn es euch Gefallen hat, hinterlässt doch ein Kommentar.

Al-Ly

 

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...