Ewiges Leben (Harry Styles)

Die 18-Jährige Tara ist Tänzerin und tanzt eines Tages bei einem One Direction Konzert un Harry verliebt sich in sie und schon bald findet Tara raus das alle Mitglieder der berühmten Boy Band nur am Tag menschen sind und in der Nacht zu Magischen Wesen werden.

4Likes
2Kommentare
993Views
AA

3. Studio und Tanzunterricht

~ Taras P.O.V. ~

Am nächsten Morgen wachte ich früh auf und ging laufen, ich lief durch den Hyde Park und dachte über alles nach was gestern passiet war nach. Als ich bei meinem Hotel war warteten davor schon 4 Fototgraphen die mir sehr persönliche fragen über mich und Harry stelleten, ich denke ich muss nicht sagen das ich keine einzige beantworte habe.

Ich war fertig für den Tag und bekam eine Nachricht von Harry:

Hi Honey ;D du hast doch Zeit oder? Ja gut in 5 Min wird dich jemand abholen und er wird dich zu uns ins Studio bringen. Keine sorge dort sind auch nohc Eleanor und Danielle, Perrie ist mit Little mix unterwegs.

In 5 minuren stand ein großer Mann vor meinem Zimmer und fuhr mich zu Harry und den anderen. Ich freute mich Harry zu sehen und das noch im Studio, ich begrüßte ale und wir Mädels gingen erst mal zu Satrbucks und holten allen Caffe. Am Rückweg wurden wir schon wieder von Paparazzis belagert, ich muss sagen mich nervt es inzwischen schon richtig aber was soll man machen. Es war super im Studio alle sangen und ihre Stimmern sind einfach perfekt.

Es war Mittag und wir ingen essen, wir hatten viel Spaß und ich verstand mich mit allen gut doch leider musste ich schon früher gehen weil ich noch Ballettunterricht hatte Danielle sah mich verständnisvoll an und fuhr zum Hotel. Ich qwar schon etwas spät und hatte keine Zeit mir die Haare zusammen zu binden aber meine Lehrerin sieht das nicht so eng und ich band sie mir dann einfach locker zusammen.

Am anfang machten wir ein paar übungen an der stange, aber dann mussten wuir unsere Spitzenschuhe anziehehn und ich wusste was das heißt, 2 Tage lang schmerzende Füße, wir tanzten 3Stunden am stück bis wir endlich eine Pause bekamen, ich ging zu meiner Tasche um etwas zu trinken und redete dann mit ein paar Freunden. Als wir wieder rein gingen waren wir alle erleichtert denn wir mussten nur noch 1 Stunde dhenen und dann durften wir endlich gehen.

Als ich vor dem Gebäude stand sah ich eine Schwarze limo und wusste das Harry irgent etwas geplant hatte, er stieg aus und wir fuhren zu seinem Penthouse.

~ Harrys P.O.V. ~

Nachdem Tara gegangen war erzählte uns Danielle wie leid sie ihr tut wir sahen sie alle an und sie erzählte uns wie hart einige Stunden Spitzentanz sein können und das das der Grund war wiso sie damit aufgehört hat. Ich machte mir gedanken und entschloss mich Tara nachher abzuholen und sie den ganzen Aben d zu verwöhnen. Ich fragte D wa am besten tut nach so einem Traning und sie sagte mir alles was ihr einviel. Ich verabschiedete mich und bereitete alles vor.

Als ich vor der Tanzschule stand und Tara sah wusste ich was Danielle meinte als sie sagte das man sich danach schrecklich fühlt und auch so aussieht. Sie war fertig und ich wollte sie nur noch zu mir nach hause bringen um sie zu verwöhnen. Sie stieg dankend ein und wir redeten die ganze fahrt.

Bei mir ließ ich Tara erst mal ein Bad ein und machte ihr Tee sie bedankte sich und verschwand, als sie wieder raus kam hatte sie meine Sachen an und sie sah so gut aus. Sie kam zu mir und setzte sich aufs Sofa es war so romantisch, der Kamin war die einzige Lichtquelle im ganzen Raum. Wir redeten und Tara küsste mich ich war überglücklich.

Sie sagte mir das ihr Füße weh tun und ich wollte sie massieren doch sie wollte es nicht weil ihre Füße voller Blasen sind ich konnte sie überreden und zog ihr die Socken aus. Ich starrte eine weile darauf und bemerkte wie viele Wunden sie hatte, Blasen manche geplazt und manche nicht ich massierte sie und bemerkte wie wohlt sie sich füglte. Wir redeten nnoch ein bisschen und sie schlief auf miener Brust ein, ich dachte noch ein bisschen über das leben eines Tänzers nach und mir wurde klar das ihr Leben viel anstrengender war als mienes.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sry das es so kurz ist aber das nächste Kapitel wir länger und spanender!

XOXOMarlen

 

 

 

 

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...