Ewiges Leben (Harry Styles)

Die 18-Jährige Tara ist Tänzerin und tanzt eines Tages bei einem One Direction Konzert un Harry verliebt sich in sie und schon bald findet Tara raus das alle Mitglieder der berühmten Boy Band nur am Tag menschen sind und in der Nacht zu Magischen Wesen werden.

4Likes
2Kommentare
1007Views
AA

14. Sirenen und Angst

Harrys P.O.V.

Was ist los wieso überholt sie mich nicht ich renne doch eh schon so langsam. Ich drehte mich um und sah nur wie sie auf den Boden sinkt und mich ansieht. SHIT!!! (sry wegen dem ausdruckt) schnell rannte ich zu ihr und beendete die Ilusion. Wir waren wieder im Bad und sie lag noch immer nur da ohne sich zu bewegen. Schnell rief ich die anderen und sie stürmten alle rein. 

Sie sahen von mir zu Tara und wieder zu mir. Liam schaltete als erstes und sagte uns was wir tun sollen."Zayn ruf den Krankenwagen, Louis hal gewand für sie, Niall besorg dir was zu essen und Harry du hilfst mir sie rauszuholen und dann anzuziehen. SCHNELL!" Alle rannten los, ich trocknete mich nicht mal ab und zog mir miene Boxeshorts an. Louis war schnell wieder da verschwand aber auch als er merkte was wir machen wollten.

Ich holte sie raus und wusste als erstes nicht wie Liam ragieren würde da Tara erstens total abgemagert und zweitens nackt war. Zum glück  tat er so als wäre alles ganz normal und nahm die klamotten die Louis rausgeholt hat. Dann platzte leider Niall rein um zu sagen das Zayn und Louis gleich zusammen brechen und der Krankenwagen unterwegs ist, dann sah er Tara und das nur in Unterhose und er starrte sie an. Liam war wieder mal der der ihn sagte er soll den aderen sagen das alles gut wird und versuchen sie zu beruhigen.

Als wir fertig waren mit anziehen kam schon der Krankenwagen ich hatte inzwischen auch schon eine Jeans und ein Shirt an und erklärte den Sanitätern das sie schon länger nicht richtig gegessen hatte und das sie auch viel sport macht weil sie Tänzerin ist. Ich fuhr im Krankenwagen und die anderen nahmen Louis Land Rover.

***im Krankenwagen***

"Hat ihre Freundin in letzter Zeit etwas schlimmes erlebt was die Essstörung auslösen könnte?" Ich konnte nicht antworten ich war zu geschockt von den Worten die sie sagte, sie hat eine Essstörung. Sowas wird man nur schwer wieder los. Wieso habe ich es nicht schon früher bemerkt, ich hab doch gesehen wie sie immer dünner wurde, ich werde Niall umbringen wieso konnte er sich nicht zusammen reissen. Da viel mir auf das mich die Frau noch immer anstarrte und nickte.

Anscheined sah sie meinen Gesichtsausdruck und wollte mich beruhigen "Keine Sorge ihre Freundin wird es schaffen, meist werden die Mädchenrückfällig die sich zu Dick fühlen und nicht die bei denen es durch etwas ausgelöst wurde." sie gab mir ein aufmunterndes lächeln und ich war wirklich etwas beruhigter als vorher. "Danke. Haben sie sowas schon öfter erlebt?" "Ja leider schon viel zu oft" ich dachte in dem Moment nur daran das es schrecklich für die Eltern sein muss und der Wagen blieb stehen.

Draussen warteten schon die Jungs, wie konnten sie schneller als der Krankenwagen sein?Egal es wartete auch schon eine Ärtztn und noch ein Mädchen das etwa in unserem Alter war. Schnell erklärten die Sanitäter was los war und sie wurde rein geschoben. Drinnen durften wir zum Glück dabei bleiben und das Mädchen erklärte alles was die Ärtztin machte. 

"Also sie müssen sich keine Sorgen machen, das ist eine Infusion, sie versorgt ihre Freundin mit Flüssigkeit und sie auch Nährstoffen, sie wird bald aufwachen ich bin in der nähe falls sie fragen haben...oh da fällt mir ein sie kennen meinen Namen noch nicht, ich bin Melody und studiere Medizin ich will nämlich Kinderärtztin werden" Wir begrüßten sie alle und sie grinste weit als sie erkannte wer wir sind machte aber zum Glück kein großes ding draus.

Wir setzten uns alle um Tara herum, Liam und ich saßen auf beiden seiten bei ihrem Kopf, Dann kamen Zayn und Louis und zuletzt Niall, der saß bei ihren Füßn und sah traurig aus wie wir alle. Den werde ich mir später noch vornehmen so wird er nicht durchkommen, als erstes fast mit ihr schlafen und dann auch noch das.

"Die Frau im Krankenwagen hat gesagt das es eine Esssptörung ist und sie wurde von einem schlimmen Ereignis ausgelöst." dabei sah ich zu Niall der wiederum auf den Boden sah "Aber sie sagte auch das sie nicht rückfällig werden wird, wie die meisten anderen, aber das auch nur weil die sich einbilden das sie zu Dick sind und sich runterhungern." alle sahen mich geschock an und ich drückte Taras Hand fester.

"Es tut mir leid" flüste Niall während er noch immer auf den Boden fixiert war. Wollte er wirklich so sehr das ich ihn schlage oder ist er so dumm, Liam merkte das ich aufgebracht war und versuchte mich zu beruhigen, es klappte auch etwas und ich antwortete "Nein Niall das tut es dir nicht ich habe es doch heute gesehen, wie du sie angesehen hast so als würdest du es jeden Moment wieder machen." Darauf sahen mich alle an und ich sah in Tara Gesicht ich wusste was jetzt kommen würde, das was immer kommt ich wollte es nicht und ich bereue es jeden Tag bla bla bla bla... wie mich das nervt und ich wollte auch etwas sagen spürte dann aber wie Tara meine Hand drückte und ihre Augen aufmachte....

----------------------------------------------------------------------------------------

Wie lange war Tara wohl schon wach und hat sie alles gehört.....Wird sie wieder normal essen können?

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...