Ewiges Leben (Harry Styles)

Die 18-Jährige Tara ist Tänzerin und tanzt eines Tages bei einem One Direction Konzert un Harry verliebt sich in sie und schon bald findet Tara raus das alle Mitglieder der berühmten Boy Band nur am Tag menschen sind und in der Nacht zu Magischen Wesen werden.

4Likes
2Kommentare
974Views
AA

2. Der romantischste Ort der Welt

~ Zayns P.O.V. ~

Er muss sie wirklich gerne haben sowas spüre ich, ich hoffe sie mag ihn und wenn dann nicht nur wegen seinem Ruhm. Aber ich glaube, ach was heißt hier glaube ich weiß die Gefühle der beiden sind echt und ich freue mich wirklich für Harry denn er hat schon vieles durchgemacht und konnte es keinem erzählen. Unser einziges Problem wird die Presse und die Fans, wenn sie das herausfinden werden sie nicht mehr in ruhe gelassen.

Als wir ausstiegen freute ich mich schon tierisch auf Perrie, denn ich habe sie schon seit 3 Wochen nicht mehr gesehen weil sie auf Tour mit Little Mix war. Ich konnte fühlen dass sie immer näher kommt und auf einmal stand sie hinter uns, nicht dreht mich um und umarmte sie. Dabei bemerkte ich wie verwirrt Tara war und konnte die näher von Perrie nicht genießen, wir gingen rein und ließen Harry ihr alles erklären, als wir das taten musste ich lachen denn ihr Mund stand weit offen.

~ Taras P.O.V ~

 "Sind die gerade durch eine Wand gegangen?!!!!!!" schrie ich schon fast und in diesem Moment griff Harry nach meiner Hand und erklärte mir alles."Tara wir sind besondere Wesen, fast jede Berühmtheit ist ein magisches Wesen ." der klang seiner Stimme machte mich wahnsinnig beruhigte mich aber auch er sprach weiter und ich hörte gespannt zu "Auf diese Party sind nur Magische Wesen eingeladen und die bringen meist einen Menschen mit oder kommen allein. Wir haben alle besondere Fähigkeiten, Zayn kann deine Gefühle spüren und sie verändern, Louis kann Gedanken lesen, Niall kann dich heilen und verjüngen, Liam kann dich vergessen lassen und ich kann dich denken lassen das du an einem anderen Ort bist." Ich dachte kurz über alles nach und fragte ihn ob er es mir beweisen könnte.

Ich musste dafür nur kurz meine Augen schließen und als ich sie wieder öffnete standen wir auf einem Steg vor uns lag der See und die Sonne ging gerade unter, hinter uns waren Berge und eine große Wiese. Ich sah ihn ungläubig an und er ließ mich los. Ich rannte auf die Wiese und schlug Räder(Sport half mir schon immer ich zu konzentrieren oder meine Gedanken zu ordnen)und mir war egal ob ich ein Kleid trug oder nicht, als ich sah wie Harry auf mich zu kam wurden meine Knie weich und ich blinzelte wegen der Sonne, aber auf einmal war alles weg wir standen wieder in der Gasse als wäre es nie passiert.

Auf einmal hörte ich eine Stimme nach uns rufen und als ich mich umdrehte stand da Niall und fragte ob wir nicht reinkommen wollen. Ich ging mit ein bisschen Angst durch die Wand und dahinter war ein unbeschreiblich schöner Raum genau so wir ich ihn mir vorgestellt hatte. Liam flüsterte mir ins Ohr das jeder den Raum so sieht wie er ihn sich vorgestellt hat und ging dann mit Danielle tanzen. Harry stellte mich Elenor und Perrie vor und wir unterhielten uns kurz, dann forderte mich Harry zum tanzen auf und da ich Tänzerin bin konnte ich mir sowas nicht 2 mal sagen lassen.

Wir tanzten alle sicher 2 Stunden und danach unterhielt ich mich noch etwas mit Danielle, da wir den selben Beruf haben war es nicht schwer ein Thema zu finden. Ich verstand mich mit allen super und wir waren auch die letzten die den Raum verließen, im Auto fragte ich Harry ob er Liam bitten wird mich das alles vergessen zu lassen und er flüsterte mir ins Ohr "Nur wenn du das alles vergessen willst" er schaute mir tief in  die Augen und schüttelte dann meinen Kopf.

Als wir vor meinem Hotel waren standen dort schon die Fotografen und machten ihre Fotos ich fragte in die Runde wie sie das heraus finden konnten und sie wussten es alle nicht ich verabschiedete mich und stieg aus, ich muss sagen es hat mir ein bisschen gefallen so viel Aufmerksamkeit zu bekommen aber fand es oben schon wieder dumm.

~ Harrys P.O.V. ~

Der Abend war toll und sie hat es genau so aufgenommen wie ich es mir gedacht hatte. Auf dem Steg hätte ich sie am liebsten geküsst denn für mich ist das der romantischste Ort der Welt. Ich war froh das sie sich mit den Jungs und deren Freundinnen gut verstanden hat, aber ich wusste schon davor das sie Danielle sicher mögen wird. 

Als sie aus dem Auto ausgestiegen ist tat sie mir etwas leid aber wäre ich mit ihr gegangen würde die ganze Welt wieder spekulieren und das will ich ihr nicht antun. Als wir weiter fuhren winkten wir ihr aber sie bemerkte es gar nicht, alle sahen mich viel sagend an und Louis schrie Tara und Harry sitzen auf dem Baum- wir unterbrachen ihn und lachten alle so laut das ich mir nicht sicher war ob die anderen Autofahrer es nicht auch gehört haben.

 Ich muss sagen das war wirklich ein fantastischer Abend und ich wollte nicht das er endet.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...