Ewiges Leben (Harry Styles)

Die 18-Jährige Tara ist Tänzerin und tanzt eines Tages bei einem One Direction Konzert un Harry verliebt sich in sie und schon bald findet Tara raus das alle Mitglieder der berühmten Boy Band nur am Tag menschen sind und in der Nacht zu Magischen Wesen werden.

4Likes
2Kommentare
981Views
AA

8. Angstrengend

***Nächster Morgen***

Ich wachte auf und mir ging es viel besser als gestern und ich hatte kein Kopfweh mehr. Ich sah mich um und was als erstes mal etwas verwirrt weil ich nicht wusste wo ich bin aber als ich den Lockenkopf und seine grünen Augen sah wusste ich wieder was los war. Er hatte ein Tablett in der Hand auf dem Essen und Kaffee stand.

Ich musste sofort Lächeln und setzte mich auf ich wünschte Harry einen guten Morgen und er setze das Tablett auf dem Bett ab. Er kroch zu mir unter die Decke und schenkte mir Kaffee ein „Harry das hättest du nicht tun müssen, ich sollte dir eigentlich das essen bringen ich meine du lässt mich bei dir schlafen und Niall hat mich gestern geheilt“ es war noch immer komisch so was zu sagen aber egal. Harry sah mich nur lächelnd an und küsste mich.

Und auf einmal fiel es mir ein ich hatte Heute den ganzen Tag Unterricht schnell stand ich auf und rannte zu meinem Handy, den verwirrten Blick von Harry ignorierte ich. Wo ist mein Handy! Ah da ist es. Shit. Ich muss in 5 Minuten los. „Harry ich muss los ich bin spät dran sry aber danke für das Frühstück.“ Er sah mich an und nickte ich lief schnell ins Bad und Duschte mich, putzte mir die Zähne und machte mir einen Messy Bun, dann zog ich mich an und mir Fiel ein das ich kein Auto hatte, man heute ist echt nicht mein Tag.

„Harry kannst du mich bitte fahren, ich hab ja kein Auto.“ Zu meiner Verwunderung stand er dort schon mit meinen Sachen in der Hand, man er sieht echt gut aus. Anscheinend wusste er das ich seine Hilfe brauche. Ich lächelte ihn fröhlich an und wir gingen raus, leider wurden wir dort schon von Paparazzi belagert. Zum Glück schafften wir es durch und im Auto war ich froh das wir es zu Hip Hop gerade noch pünktlich geschafft haben.

Harry küsste mich und ich ging schnell rein, alle starrten mich an aber ich ignorierte sie einfach und zog mich um. Hip Hop war gar nicht so anstrengend und ich war früh eine Stunde frei zu haben die verbrachte ich wie immer mit meinen Freundinnen bei Starbucks (es ist erst 10 Uhr). Sie wollten das ich ihnen alles erzähle was ich aber nicht konnte ich mein wie klingt das denn ich hab mir den Kopf an gehaut bin auf den Boden gefallen und dann hat mich Niall geheilt.

Die Stunde war lustig und wir gingen alle gemeinsam wieder zur Tanzschule, jetzt hatte ich 2 Stunden Ballett und dann noch eine Stunde Jazz, na so schlimm ist der Tag bis jetzt noch nicht. Wir zogen uns alle um und ich freute mich, Ballett hatte ich schon immer am liebsten, die Spitzenschuhe und wie elegant man aussieht wenn man Tanzt das ist einfach wunderbar.

Leider mussten wir uns dann schnell umziehen und in Jazz gehen wir lernten einen neuen Tanz und hatten alle viel Spaß dabei. Die Lehrerin war schon immer lockerer als die anderen und wir dürfen bei ihr auch reden und haben mehr Pausen. Nach Jazz zog ich mich um und wollte nur noch im Wellness Raum im Hotel entspannen.

 

Als ich mit den Mädels raus ging und wir uns gerade verabschiedeten sah ich wie 5 Jungs auf mich zu gerannt kamen. Sie umarmten mich alle und wir wären fast alle zusammen umgefallen ich begrüßte alle und merkte dann wie mich die Mädchen anstarrten ich klärte sie auf und stellte sie vor. Ich wollte ja eigentlich nur noch meine Ruhe doch so wie es aussah hatten sich die Jungs da was anderes ausgedacht. Ich verabschiedete mich noch mal von Ihnen und stieg mit one Direction in das Auto. 

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...