Nobody Compares Deutsch

Die 18-Jährige Alison besucht mit ihrer Freundin Alex ein 1D Konzert und dort verliebt sich Harry Styles in sie und Niall in ihre Freundin. Kurz darauf treffen sie sich und beginnen sich kennen und lieben zu lernen.Sie sind ein hübsches Paar doch als bei Alisons Mutter Krebs festgestellt wurde will Ally nur noch Zeit mit ihrer Mutter verbringen und stößt alle anderen nur noch weg...

5Likes
0Kommentare
1487Views
AA

4. Nein, dass kann nicht wahr sein

~ Harrys P.O.V. ~

Es war so lustig als die Mädchen sich gestern während dem Film die Augen zugehalten und geschrien haben. Ich habe mir mit Lizzy (meine neuer Spitzname für sie) ausgemacht das wir uns heute treffen und ein Eis essen und dann etwas im Park spazieren gehen.

In der Eisdiele bestellte Lizzy einen Becher mit 3 Kugeln (Erdbeere, Vanille und Schokolade) und ich eine Tüte mit 4 Kugeln (Erdbeere, Vanille, Schokolade und Marille).Wir gingen durch den Park und redeten.Es war 16:00 Uhr und ich fuhr sie nach hause und als wir uns fast vor ihrer Haustür geküsst haben Klingelte ihr Handy.

~ Allisons P.O.V. ~

Ich und Harry hätten uns fast geküsst doch dann musste mein blödes Handy ja klingeln. 

"Hallo" "Ally du musst sofort ins Krankenh- " Ich lies ihn nicht aussprechen ich war zu geschockt und hatte zu viele Fragen "WAS?Was ist passiert? Ist etwas mit Mum?" "Bitte komm einfach nur ins Krankenhaus. Wir werden dir alles erklären." Ich hörte die Verzweiflung in seiner Stimme und legte auf. Ich fragte Harry ob er mich fahren könnte und ich denke er konnte in meinem Gesicht ablesen, dass irgendetwas schreckliches passiert sein muss. Er stellte keine fragen und während der fahrt haben wir nicht geredet. 

Vor dem Gebäude wartete schon mein Dad, ich war erleichtert das ihm nichts passiert ist aber das bedeutete meiner Mum ging es schlecht.

"Dad was ist los? Was ist mit Mum?" Er schwieg und führte mich zu einem Krankenzimmer in dem ich meine Mutter liegen sah. Harry blieb vor dem Zimmer stehen und ahnte vielleicht schon was los war.

Sie erklärten mir in ruhe und sehr vorsichtig das meine Mutter Lungenkrebs hat. "Nein, dass kann nicht sein, das ist einfach unmöglich." Ich machte eine kurze pause und fügte dann hinzu "Es gibt so viele Menschen und es muss ausgerechnet meiner Mum, meiner geliebten Mum passieren." Alles wurde mir zu viel ich rannte aus dem Krankenhaus, Harry wollte mir nachkommen hat aber verstanden das ich allein sein wollte. Ich musste einfach weg, weg von allem, weg von Harry, Mum, Dad, dem Krankenhaus.

Als ich zu hause war drehte ich die Musik so laut auf wie es geht, schloss meine Zimmertür ab und weinte in mein Kissen.

~ Allys Dad (Ben) P.O.V. ~

Ich sah wie ihre Welt zusammenbrach.Ich wusste nicht was ich machen sollte, Ihr hinterher rennen und sie aufhalten oder bei meiner Frau Emma bleiben. Glücklicherweise flüsterte sie mir zu das ich bei ihr bleiben soll und das Ally jetzt mal zeit für sich braucht. Wir klärten alles und redeten noch ein bisschen. Ich merkte wie wichtig ihr es war das ich bei ihr bleibe also saß ich bis 18:00 Uhr neben ihr und hielt ihre Hand.

Als ich wieder zu hause war hörte ich schon vor der Haustür die laute Musik. Drinnen machte ich ihr ein Sandwich und stellte es vor ihre Zimmertür. Ich ging duschen und als ich wieder an ihrem Zimmer vorbei ging war die Musik aus und der Teller der am Boden stand leer. Ich wusch ihn ab und klopfte dann an Allys Tür.

"Hey Ally, kann ich reinkommen" Ich sah wie sie sich aufsetzte und dann ihr vom weinen geschwollenes Gesicht. Sie umarmte mich sobald ich in ihrer Reichweite war und fragte dann mit leiser und ängstlicher Stimme "Wird Mum wieder gesund" um ehrlich zu sein erinnerte mich diese Ausdrucksweise an die kleine 5-jährige Ally und nicht an die Erwachsene Frau die sie jezt ist und antwortete "So leid es mir auch tut aber deine Mum wird nicht mehr aus dem Krankenhaus kommen" Sie senkte den Kopf und begann bitterlich zu weinen.

Wir redeten die ganze Nacht und ich nahm mir die ganzen nächsten 2 Wochen frei, um für meine Familie zu sorgen und die Gedanken in meinem Kopf zu ordnen.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...