Nobody Compares Deutsch

Die 18-Jährige Alison besucht mit ihrer Freundin Alex ein 1D Konzert und dort verliebt sich Harry Styles in sie und Niall in ihre Freundin. Kurz darauf treffen sie sich und beginnen sich kennen und lieben zu lernen.Sie sind ein hübsches Paar doch als bei Alisons Mutter Krebs festgestellt wurde will Ally nur noch Zeit mit ihrer Mutter verbringen und stößt alle anderen nur noch weg...

5Likes
0Kommentare
1629Views
AA

20. Hass

Liams P.O.V.

Man ich war echt baff als ich sah wie Ally aussah, ich meine ich wusste das sie hübsch war aber sie wusste genau was sie zu betonen hatte und was ihr stand und ich muss sagen, ich konnte am Anfang nicht glauben das sie eine Partymaus ist denn sie sieht so 'unschuldig´ aus, aber meine Meinung sollte sich noch ändern.

Im Club begann alles ganz normal und als sie dann von der Tanzfläche kamen sahen sie schon etwas mitgenommen aus und als uns Harry dann noch erzählte das sie Jungfrau war verstand ich die Welt nicht mehr, ich meine einerseits ist sie total nett und sieht fast so aus wie eine 15 Jährige und dann als sie im Van war sah sie so erwachsen aus und wie viel sie getrunken hat wollte ich gar nicht wissen aber Harry war schon etwas beschwipst und das hat was zu bedeuten und dann noch die Sache mit dem zusammen ziehen ich wusste echt nicht mehr was ich von ihr denken sollte.

Wir gingen alle auf die Tanzfläche und ich liebe es dass meine Freundin Tänzerin ist, mir wurde es dann aber schon etwas zu viel und wir verließen um 1Uhr den Club. Im Van konnte ich nicht anders als zu fragen wie viel Harry und sie getrunken haben und ich sah sie erschrocken an genauso wie die anderen. Wir verabschiedeten uns und redeten im Van alle davon wie Ally aussah und wie viel Alkohol sie verträgt und die anderen waren genauso geschockt wie ich als ich zuhause war ging ich nur duschen und ins Bett ich konnte es kaum erwarten am nächsten Morgen alle aus den Betten zu schmeißen.

****Nächste Morgen****

Ich war schon fertig und es war erst 9 Uhr ich nahm mir vor alle aus den Betten zu schmei0ßen und wollte bei Niall beginnen da ich wusste das es ihm immer besonders schlecht geht und Alex das nicht gewohnt ist. Es war lustig wie er sich eine Tablette nach der anderen nahm und dann frühstücken ging, als ich mir sicher war das Alex es mit ihm schaffen wird ließ ich sie allein. Als nächstes zu Louis, man bei dem wars lustig er öffnete völlig verschlafen die Tür und ich redete so laut das er erst recht Kopfschmerzen bekam als er duschen war ging ich wieder. Perrie und Zayn waren schon weg naja kein Wunder es war auch schon 11 Uhr. Ha jetzt zu Harry und Ally, man die werden echt kaputt sein.

Als ich klingelte öffnete eine gut gelaunte Ally die Tür und bat mich rein ich wusste erst nicht wie ich reagieren sollte da sie nur ein Shirt von Harry anhatte aber ich ging rein und hörte sofort Musik und sah Harr am Herd, er machte Pancakes und lächelte mich an. „Warum habt ihr beide keinen Kater? Ich habe mich so gefreut euch mit Kopfschmerzen zu sehen aber ihr seid ja beide super drauf“  „Naja Liam wir sind trinken eben gewöhnt“ Er lachte mich fies an und küsste dann Ally, ich fühlte mich etwas fehl am Platz und verabschiedete mich.

Harrys P.O.V.

Man Lizzy ist perfekt für mich sie liebt feiern gehen, ich kann sie jeder Zeit tragen da sie es liebt, sie ist Hübsch, sexy und einfach alles was ich will.

Am Morgennach der Party stellte ich mich darauf ein das sie Kopfschmerzen haben wird und was weiß ich nicht alles, doch sie überraschte mich. Ich drehte mich im Bett um und Küsste sie „Ich dachte du würdest Kopfschmerzen oder etwas Ähnliches haben aber ich glaube dir geht es gut oder?“ „Klar geht es mir gut wie gesagt ich bin Ferien und Trinken gewohnt. Ich hab Hunger willst du mir vielleicht Frühstück machen“ Man sie fragte das so süß, ich antwortete nur mit einem Kuss und ging runter in die Küche. Sie folgte mir und machte Musik an.

*DingDong*

Lizzy ging an die Tür und es war Liam, ich denke er wollte uns aufwecken tja wohl nichts draus geworden.  Das erste was er fragte war warum wir keinen Kater haben und ich musste schmunzeln und sagte ihm dasselbe wie Lizzy gestern dann Küsste ich sie und Liam verschwand wieder. Ich richtete an und wir aßen beide „Und was willst du heute machen Beautiful?“ „Vielleicht etwas Sport im Keller und dann in die Sauna“ ich nickte und wir zogen uns für den Sport um, Dieses Mädchen macht mich echt verrückt sie trug nur einen Sport Bh und eine Short. Wir gingen runter und stiegen beide auf die Laufbänder. Es war toll wir hörten Musik und liefen gleich schnell, schön langsam frage ich mich ob sie etwas schlechte kann als ich außer vielleicht gewichte heben oder so was.

Nach dem Laufen nahm ich mir ein paar Gewichte und Lizzy dehnte sich etwas, sie war echt beweglich und konnte jeden Spagat und mit ihren Füßen den Kopf berühren, ok das kann ich nicht. Wir waren beide fertig und wollten nur noch entspannen. Wir gingen in den Raum neben uns und gingen als erstes in die Sauna. Wir zogen uns aus und blieben nicht sehr lange drin stattdessen gingen wir in den Whirlpool und kuschelten. Endlich konnte ich die ganzen Sachen hier richtig genießen.

Nach dem Whirlpool entschieden wir uns umzuziehen und etwas spazieren zu gehen. Ich war wieder mal schneller fertig und fragte mich was sie so lang macht, als ich gerade oben angekommen war sah ich sie in einer Jeans Hot Pants, eine grün weiß karierte Bluse, eine braune große Tasche und dazu passende High Heels, ich frage mich immer noch wie sie damit laufen kann, geschminkt hat sie sich nur mit Mascara und etwas Labello. Ihre Lippen glänzten so schön da musste ich sie einfach küssen, was nicht gerade anstrengend war das sie jetzt nur noch 10cm kleiner war „Du siehst toll aus! Und wohin wollen wir spazieren?“ „Ehm keine Ahnung ich kenn mich hier noch nicht so gut aus“

Ich nahm ihr Hand und wir gingen vor die Tür da warten schon Fans und Photographen, ich blieb manchmal stehen und machte ein paar Fotos, Lizzy blieb stehen und sah mir zu, manche wollten ein Foto mit ihr manche nicht, doch dann hörte ich etwas schreckliches Du Schlampe willst doch nur Aufmerksamkeit oder Verzieh dich wir wissen das du ihn nur Ausnützt. Ich nahm ihre Hand und sah das ihr eine Träne über die Wange rannte ich wischte sie weg und küsste sie. Ich vergas alles es war wirklich toll danach nahm ich ihre Hand und ging mit ihr direkt zum Auto, sie sah etwas verwirrt aus stieg aber ein.

„Harry wohin fahren wir ich dachte wir wollen nur spazieren gehen?“ ich antwortete nicht denn ich wusste ich würde an mir meine Wut auslassen müssen also fuhr ich nur los zu Louis, während der Fahrt rief ich alle an und sagte das sie zu Louis kommen sollen, sie fragten nicht ich denke sie wussten das ich sauer war. Ich fuhr immer schneller bis ich merkte das Lizzy etwas Angst bekam und stieg auf die Bremse.

Bei Louis waren schon alle Jungs da und Alex da ich Niall sagte er soll sie mitnehmen, sie sahne mich besorgt an genauso wie Ally die Fahrt her es getan hatte. Ich ging ins Wohnzimmer und erzählte dass ich und Lizzy spazieren gehen wollten und alles gut lief bis sie sie beschimpft haben. Zayn sah besorgt auf sein Handy und dann auf mich. „Ally ich denke du solltest nicht auf Twitter gehen.“ Alle nahmen ihr Handy raus bis auf Alex die kein Twitter hatte und Lizzy die ja nicht sollte und es auch ließ.

Als ich all den Hass sah wusste ich das etwas passieren muss ich schriebt sofort Bitte Hört auf @AlisonBenett so zu hassen, sie ist der netteste Mensch den ich kenne und ich will nicht das sie wegen euch mit mir Schluss macht. Lizzy war auf einmal hinter mir und las all die Nachrichten sie begann zu Weinen und wollte weglaufen doch Liam hielt sie auf und umarmte sie. Ich war so traurig warum konnten alle ein Freundin haben bis auf mich? Was ist bei mir anders als bei den anderen?

Wir bemühten uns wirklich Lizzy zu trösten aber Alex nahm uns bei Seite und erklärte dass sie einfach Zeit braucht und das das immer so ist. Ich konnte aber nicht einfach so aufhören mit ihr zu fühlen und umarmte Lizzy einfach die ganze Zeit, doch dann begann sie zu zittern und Louis holte ihr eine Decke, die war nicht genug und wir stapelten weiter am Ende waren es dann 4 Decken und sie zitterte immer noch. Endlich wurde Alex auch klar dass wir etwas tun müssen und sie begann einfach Musik aufzudrehen und dazu zu singen und zu tanzen, wir machten es ihr alle nach und ich glaube nach einer halben Stunde hatten wir so viel Spaß das wir gar nicht bemerkten das Ally eingeschlafen ist, kein Wunder es war ja schon 8Uhr und es war ein anstrengender Tag.

Ich verabschiedete mich von allen und trug Lizzy ins Auto. Vor meinem Haus waren mittlerweile noch mehr Menschen und ich musste mich in meine Garage kämpfen. Endlich. Ich trug sie vorsichtig ins Bett und zog ihr die Sachen aus, gerade als ich mich neben sie legte wachte sie auf und kuschelte sich an mich, so schliefen wir ein. Ich wurde von einem wimmern geweckt und sah das Lizzy ihr Handy in der Hand hatte ich sah auf die Uhr 3. „Beautiful bitte Wein nicht sie sind nur neidisch weil ich dich liebe und nicht sie“ sie nickte und ich bemerkte das sie schon wieder zitterte, schnell nahm ich ihr und mein Handy deckte sie zu und ging runter um Tee zu machen. Wieder oben hörte ich wie sie noch immer Weinte und ich wusste das ihr nahe gehen musste denn sie weinte mehr als damals als ihr Mutter gestorben ist.

 

Wieder im Zimmer gab ich ihr den Tee und wir lagen einfach nur da und tranken Tee. Ich konnte nicht schlafen weil ich Angst hatte das sie aufwacht und Weinte, leider war es auch so und ich tröstete sie jedes Mal.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...