Nobody Compares Deutsch

Die 18-Jährige Alison besucht mit ihrer Freundin Alex ein 1D Konzert und dort verliebt sich Harry Styles in sie und Niall in ihre Freundin. Kurz darauf treffen sie sich und beginnen sich kennen und lieben zu lernen.Sie sind ein hübsches Paar doch als bei Alisons Mutter Krebs festgestellt wurde will Ally nur noch Zeit mit ihrer Mutter verbringen und stößt alle anderen nur noch weg...

5Likes
0Kommentare
1482Views
AA

21. Aufheitern

Nialls P.O.V.

Man als Harry mich anrief bekam ich etwas Angst und wusste das es dringend sein muss, ich legte auf und fuhr gleich mit Alex zu Lu und erklärte ihr alles während der Fahrt. Im Auto gingen mir alle möglichen Sachen durch den Kopf hat Ally Schluss gemacht? Hat er etwas Dummes gemacht? Sie vielleicht sogar betrogen? Ich sah Alex an und wusste sie dachte das gleiche.

Wir waren die Letzten bei Louis, aber Harry war noch nicht da. Keiner wusste was passiert war aber wir waren aber alle sehr besorgt. Als er dann endlich mit Ally im schlepp tau auftauchte, sie wusste auch nicht wirklich was los war ich sah nur das sie sehr besorgt war. Harry begann zu erzählen anscheinend wollten sie spazieren gehen und Fans und Paparazzi haben sie aufgehalten, dann wurde sein Gesichtsausdruck besorgter und er erzählte wie die Fans sie angeschrien haben.

„Ally ich denke du solltest nicht auf twitter gehen“ unterbrach Zayn Harry alle nahmen ihr Handy raus bis auf die Mädchen und ich konnte nur all den Hass sehen, dann sah ich hoch und bemerkte das Ally begonnen hat zu weinen, ich glaube sie hat auf das von Harry gesehen. Sie wollte weg laufen doch Liam hielt sie auf und umarmte sie. Ally begann bitterlich zu weinen und Alex erklärte uns dass es immer so ist, sie muss sich einfach nur beruhigen.

Harry konnte nicht anders als sie zu umarmen und wir alle waren besorgt.  Als sie dann auch noch begann zu zittern holte Louis ihr eine Decke, leider war die nicht genug und am Ende lagen 4 Decken auf ihr und sie zitterte immer noch, wir sahen uns alle hilflos an bis Alex bemerkte das es nicht besser wird und einfach Musik aufdrehte und dann begann zu tanzen und zu singen, alle machten mit und schnell schlief Ally ein.

Harry verabschiedete sich und wir blieben alle traurig zurück. Louis schlug vor das wir morgen alle zu ihnen fahren müssen um sie auf andere Gedanken zu bringen. Alle willigten ein, wir verabschiedeten uns und fuhren nachhause.

Zayns P.O.V.     

Ich mache mir immer noch Vorwürfe, warum musste ich auch sagen das sie nicht auf twitter gehen soll es war doch klar dass sie es raus finden wird, hätte ich es bloß nicht gesagt. Man sie sah so schlimm aus ich mache mir echt Sorgen, so ging das in meinem Kopf die ganze Fahrt zu Harry und Ally.

Alle waren schon da und zum Glück keine Paparazzi naja kein Wunder es schüttet wie aus Eimern. Als mich alle sahen stiegen sie aus und Liam, der den Schlüssel hat sperrte auf. Wir schlichen alle hoch ins Schlafzimmer, dort lagen sie, Harry umarmte sie und beide schliefen. Ich erschrak etwas als ich Ally sah sie hatte tiefe Augenringe, die auch rot waren und sie sah so aus als hätte sie in der Nacht geweint, aber ihre Haare sahen noch immer so perfekt aus wie immer.

Alex stupste Harry etwas an und er wachte auf, er sah etwas verwundert aus aber mehr traurig. Langsam legte er Ally auf ein Kissen deckte sie zu und zeigte uns dass wir in das Gästezimmer gegenüber gehen sollen. „Was macht ihr hier?“ Louis ignorierte seine Frage und sagte „Harry du siehst scheiße aus und Ally auch was war gestern noch los?“ er zögerte und sagte mit rauer Stimme „Ich bin aufgewacht und sie hat alle Kommentare auf twitter gelesen und bitterlich geweint, ich blieb auf so lange ich konnte denn ich wusste das ich sie trösten muss wen sie wieder auf wach und das tat sie auch, irgendwann bin ich dann eingeschlafen und naja den Rest kennt ihr“ alle sahen ihn traurig an.

Alex die kurz nach Ally sehen wollte kam rein und sagte das sie aufgewacht ist und schon wieder zittert, wir einigten uns das Harry Frühstück macht und wir anderen sie trösten werden, gesagt getan. Alle versuchten wir sie zu trösten aber sie heulte sich die Augen aus. Warum kann Harry nicht einfach glücklich sein wie wir, warum muss Harry immer Single bleiben? Darf er nicht auch glücklich sein?

Wir einigten uns als sich die Lage etwas beruhigt hatte dass wir einen Film schauen und im Bett frühstücken werden. Harry kam genau im richtigen Moment rein und ich sah sofort wie Ally zu strahlen begann, endlich ich wusste schon nicht mehr was ich machen sollte und wusste das es jedem so ging. Wir saßen alle im King Size Bett und wollten Ted schauen doch dann sagte Ally das sie am Ende immer weinen muss und das sie schon genug geweint hat.

Dieser Satz beeindruckte mich irgendwie, denn ich glaube sie entschlossen den ganzen Hass nicht mehr an sich ran zu lassen und einfach das Leben zu genießen. Wir einigten uns dann letztendlich auf Hotel Transsilvania (Ka wie man das schreibt) und Ally lachte so Herzhaft das wir alle mit lachen mussten, wir hatten es so sehr vermisst obwohl wir es erst seit einem Tag nicht gehört haben, aber es war so ein schönes lachen das jeden ansteckte.

Nach dem Film gingen die beiden gemeinsam Duschen aber zum Glück ohne viele Geräusche  zu machen, Gott sei Dank. Sie zogen sich um und Harry war als erstes fertig, er hatte nur eine Jeans und ein weißes V-Neck Shirt an. Als Ally runter kam hörten wir nur ihre High Hells am Boden klackern, ja sie trägt sie auch manchmal im Haus weil sie sich sehr klein fühlt, und mussten alle etwas grinsen.

Als sie dann unten im Wohnzimmer stand, sah sie wieder so aus wie immer, mit einem Lächeln im Gesicht, ihre Augenringe abgedeckt, ein weiß rosa gepunktetes Shirt und eine rosa Hotpants dazu noch weiße Schuhe und offene Haare.

Harry stand auf hob sie hoch und küsste sie, alle warteten darauf das Louis schreit „Besorgt euch ein Zimmer“ doch nichts geschah. Als Harry sie wieder runter ließ wurde sie rot weil wir sie anstarrten. „Wer hat Lust auf eine Twitcam?“ alle sahen Niall an und nickten froh.

Vor dem Fernseher der eine Kamera drin hat saßen wir alle am Sofa. Ally bekam etwas Angst und Alex auch da wir nicht wussten wie die Fans reagieren werden aber alles verlief gut. Fans machten den Mädchen Komplimente und manche wollten sogar das sich Hally und Nandra sich küssen was sie dann auch taten, bei Hally dauerte allerdings etwas länger und war viel intensiver, ich denke aber das liegt nur daran das die beiden nichtgerade schüchtern sind. Es war toll das es viel viel mehr nettes gab als hass was jeden freute.

 

Als es dann circa 7 Uhr abends war bestellten wir 2 riesen Pizzas und redeten noch, nach etwa einer Stunde verabschiedeten wir uns und bemerkten die Blitze und schreie und wir mussten alle zu den Autos rennen, ich liebe die Fans, ohne sie wären wir nie wo wir jetzt sind aber manchmal nerven sie einfach nur.

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...