Family Horan

Fabienne und Niall sind nun schon sehr lange zusammen. Doch was passiert wenn ihr leben langsam geregelt wird ? Wird das leben langweilig ?
Lest die Geschichte und findet heraus wie das leben Mr. Horan so ist :D

1Likes
0Kommentare
1488Views
AA

14. Datum ?

Niall's Sicht:
Ich war so glücklich wir noch nie. Sie hatte ja gesagt. Die liebe meines Lebens hatte ja gesagt. 
,, weißt du schon einen Termin?" Fragte Fabienne und sah mich an. 
,, ich dachte an den 25.08 !" 
,, das klingt gut. Bis dahin sind es noch 3 Monate. Meinst du das reicht? Ich meine wegen dem Kleid und dem Platz und so. " sie schien aufgeregt. Irgendwie aufgewühlt. 
Machte sie sich sorgen? Das sollte sie nicht machen. Ich würde mich um alles kümmern. Sie war nun mein. Für immer. Natürlich wenn sie nicht vorher noch Angst bekäme. Aber ich vertraute ihr. 
,, ich werd mich um alles kümmern. Du musst nur mit Nadja das Kleid aussuchen. " ich küsste sie und nahm ihre Hand als wir zusammen wieder im Auto saßen. Die Paparazzis folgten uns. Ich spürte wie Fabienne neben mir sich anspannte. Ich konnte es verstehen. Ich musste mich auch daran erst gewöhnen. 
,, Schatz wenn wir verheiratet sind kaufen wir uns irgendwo ein hübsches Haus. " sagte ich und sah wir sich langsam ein großes Grinsen auf ihrem Gesicht breit machte. 
,, und was ist mit der Band ? Ich meine du kannst die dich nicht verlassen !"
,, 1. wenn ich wollte könnte ich einfach aus der Band steigen, " ich sah wie ihre Augen riesig wurden also sprach ich schnell weiter ,, aber das werde ich auch nicht machen. Ich kann auch Zuhause arbeiten. Und wenn wir auf Tour sind nunja entweder du und Celina kommen mit oder ... Mhh wir finden eine Lösung" ich gab ihr einen Kuss und spürte schon wie genau in dem Moment die Fotoapparate klickten. 
,, ich liebe dich Niall Horan. Alles an dir. Deine Augen. Deine Haare. Deinen Charakter. Wie du mich morgens wecks. Wie du mich küsste und natürlich wie du dich um deinen Tochter kümmerst. Alles ! " sagte sie und blickte mir tief in die Augen. Immer noch gerührt schob ich ihr blondes Haar zurück. 
,, ich liebe dich mehr als mein leben Fabienne " ich lächelte und küsste sie leidenschaftlich. 
,, ich denke wir sollten schnell nach Hause fahren" flüsterte ich und sah auf meine Hose. 
,, hahaahahah ja das denke ich auch" sie lachte. Die lachte mich doch tatsächlich aus ! Oh das bekam sie später noch zurück. Um ich weiß auch schon wie 

Melde dich bei Movellas anFinde heraus worüber alle reden. Registriere dich jetzt bei Movellas und teile deine Kreativität und deine Passion
Lade ...